SENDETERMIN Do., 17.06.21 | 02:10 Uhr | Das Erste

Mord an Bord

PlayDie Frisöse Burkharda Meier (Barbara Wussow) träumt von einer Karriere als Sängerin.
Mord an Bord | Video verfügbar bis 17.09.2021 | Bild: ARD/DEGETO / Benjamin Dernbecher

Spielfilm Deutschland 2002

Gesungen hat sie bislang nur im Kirchenchor. Dennoch träumt die Lehrersgattin Burkharda Meier aus Brandenburg von einer Karriere als Sängerin. Ihr erstes Casting, bei dem eine Gesangssolistin für ein Luxus-Kreuzfahrtschiff gesucht wird, endet in einem Desaster. Burkharda hat jedoch Glück im Unglück, denn dank einer Namensverwechslung erhält sie überraschend den Job und geht - gegen den Willen ihres spießigen Gatten Rüdiger - als "Nancy Meyer" an Bord der MS Olympia Voyager.

Ihr erster Auftritt auf dem Luxusliner erzeugt noch gewisse Irritationen unter den Musikern. Aber Burkharda kann Noten lesen, und dank der geduldigen Unterstützung des sensiblen Bordpianisten Hartwin gelingt es ihr mit Charme und kleinen Tricks, die Herzen der Passagiere zu erobern. Hartwin verliebt sich in die aufblühende Sängerin, die aber hat vorerst nur Augen für den verwegenen künstlerischen Leiter Fred Hahn. Burkhardas (Liebes-)Glück auf dieser traumhaften Kreuzfahrt wäre perfekt, doch ein Passagier, der die wahre Nancy Meyer kennt, droht ihr falsches Spiel aufzudecken. Es kommt zu einem Handgemenge: Mann über Bord.

Das Problem wäre gelöst, versuchte nicht der Rentner Zopf, Burkharda mit einer selbst gedrehten Videoaufnahme der heiklen Szene zu erpressen. Auch Herr Zopf stirbt keines natürlichen Todes, und während sich an Bord die Anzahl der unsympathischen Männer stetig reduziert, kommt Burkharda ihrem eigentlichen Traumprinzen immer näher. Doch bis sie in den Armen des liebevollen Pianisten Hartwin landet, muss noch der zynische Aufreißer Fred Hahn den Gang über die Reling antreten.

"Mord an Bord" ist ein turbulenter Liebesfilm mit einer ordentlichen Prise schwarzem Humor. Die unterhaltsame schwarze Komödie basiert auf dem gleichnamigen Roman der Bestsellerautorin Hera Lind, die in einer Gastrolle persönlich auftritt. In der Hauptrolle zieht die beliebte Film- und Fernsehdarstellerin Barbara Wussow alle Register ihres Könnens. Die in der Karibik sowie in Houston, Mexiko, Honduras, Belize und Berlin entstandene Komödie ist hervorragend besetzt mit Axel Pape, Stefan Jürgens und der beliebten Volksschauspielerin Edith Hancke.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD-Mediathek verfügbar.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Burkharda Meier Barbara Wussow
Fred Hahn Axel Pape
Hartwin Stefan Jürgens
Frau Edel Edith Hancke
Herr Edel Klaus Sonnenschein
Frau Zopf Annekathrin Bürger
Herr Zopf Carl Heinz Choynski
Elke Antje von der Ahe
Rüdiger Meier Frank Röth
Musik: Maurus Ronner
Kamera: Benjamin Dernbecher
Buch: Ina Siefert
Andy Hoetzel
Regie: Edzard Onneken

Erstausstrahlung: 29.11.2002

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Do., 17.06.21 | 02:10 Uhr
Das Erste

Bildergalerie