SENDETERMIN Mo., 31.05.21 | 02:25 Uhr | Das Erste

Quellen des Lebens (1)

Quellen des Lebens: Elisabeth Freytag (Meret Becker) kann kaum fassen, dass ihr Mann Erich aus dem Krieg zurückkommt.
Elisabeth Freytag kann kaum fassen, dass ihr Mann Erich aus dem Krieg zurückkommt. | Bild: WDR/X Filme Creative Pool GmbH

Zweiteiliger Fernsehfilm Deutschland 2014

Die Rückkehr von Roberts Großvater Erich aus der Kriegsgefangenschaft löst bei seiner Familie in der fränkischen Provinz der 50er Jahre nicht nur Freude aus. Niemand hat mehr mit seiner Ankunft gerechnet. Schon bald aber nimmt er mit seiner Gartenzwerg-Fabrik Teil am deutschen Wirtschaftswunder. Sohn Klaus wiederum, literarisch eher mäßig begabt, träumt während des gesellschaftlichen Umbruchs der 60er Jahre von einer Schriftstellerkarriere. Er verliebt sich in die hochtalentierte und aus wohlhabendem Elternhaus stammende Gisela, die wiederum zu einer bedeutenden Schriftstellerin wird.

Ihr gemeinsames Kind Robert will dabei nicht so recht in die Pläne und Träume der 68er-Boheme in West-Berlin passen, und so schicken die Eltern den kleinen Robert auf eine lange Odyssee durch die eigene Familie und in die unterschiedlichsten Orte der Republik. Sie ist erst zu Ende, als Robert als junger Erwachsener seine große Jugendliebe wiederfindet.

Oskar Roehlers melancholisch-ironisches Familienepos entstand parallel zu seinem autobiografischen Roman "Herkunft" und entführt den Zuschauer in die Welt der alten Bundesrepublik und West-Berlins, zwischen Gartenzwerg, Käse-Igel und Italienreise.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Erich Freytag Jürgen Vogel
Elisabeth Freytag Meret Becker
Klaus Freytag Moritz Bleibtreu
Gisela Ellers Lavinia Wilson
Klaus Freytag (jung) Kostja Ullmann
Robert (4 - 7 Jahre) Ilyes Moutaoukkil
Robert (7 - 10 Jahre) Alexandros Gehrckens
Robert (13 - 17 Jahre) Leonard Scheicher
Laura (4 - 6 Jahre) Marie Becker
Laura (13 - 17 Jahre) Lisa Smit
Marie Freytag Sonja Kirchberger
Frau Werner Erika Marozsan
Herr Werner Steffen Wink
Hildegard Ellers Margarita Broich
Martin Ellers Thomas Heinze
Schwarz Wilson Gonzales Ochsenknecht
Ackermann Vincent Krüger
Gries Alexander Martschewski
Kleptocek Anton Rattinger
Musik: Martin Todsharow
Kamera: Carl-Friedrich Koschnick
Buch: Oskar Roehler
Regie: Oskar Roehler

Erstausstrahlung: 19.07.2014

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo., 31.05.21 | 02:25 Uhr
Das Erste

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste