SENDETERMIN So, 20.10.19 | 00:55 Uhr | Das Erste

The Book of Eli – Der letzte Kämpfer

Eli mit Pfeil und Bogen.
Eli weiß sich zu verteidigen. | Bild: ARD Degeto

Spielfilm USA 2010

30 Jahre ist es her, dass ein "Großer Krieg" die Erde völlig verwüstet hat. In dessen Folge wurde ein Loch in die Ozonschicht gerissen, der überlebende Rest der Menschheit leidet unter der unerbittlichen Sonneneinstrahlung. Das Geld hat seinen Wert verloren, Wasser ist ein kostbares Gut, Alltagsgegenstände werden als Tauschobjekte gehandelt, in vielen Landstrichen herrscht Kannibalismus vor.

Der rastlose Wanderer Eli kannte sie noch, die alte Welt vor der infernalischen Katastrophe. Er hat zudem ein wertvolles Buch im Gepäck: eine Bibel, vielleicht die letzte ihrer Art. Eli weiß um die Macht ihrer Worte und möchte sie an einen sicheren Ort im Westen bringen. Auch der skrupellose Unternehmer Carnegie, der im Ödland eine diktatorisch geführte Stadt errichten ließ und sein neues Imperium weiter ausbauen will, ist wie versessen darauf, sich mit Hilfe eines raren Bibel-Exemplars die vom Glauben verlassenen Menschen gefügig zu machen.

Als Eli in der unwirtlichen Siedlung einen Zwischenstopp einlegt, gerät er schon nach kurzem Aufenthalt mit den örtlichen Kriminellen aneinander, die in Carnegies Auftrag regelmäßig plündernd und mordend durch die Gegend ziehen. Doch der schweigsame Fremde hat sich in den vielen Jahren seines Überlebenskampfes ein kaum zu überwindendes Selbstverteidigungsgeschick angeeignet – es gelingt ihm ohne Mühen, seine Angreifer unschädlich zu machen.

Beeindruckt davon, möchte ihn Carnegie als Gefolgsmann gewinnen, was bei seinem Gegenüber jedoch auf taube Ohren stößt. Als der kaltblütige Despot dann durch seine junge Ziehtochter Solara von der Bibel erfährt, die Eli mit sich trägt, will er das Buch unter allen Umständen in seinen Besitz bringen. Aber Eli hat die Stadt bereits verlassen, und Solara ist geflüchtet, um sich ihm anzuschließen. Blind vor Verlangen, das begehrte Glaubensbuch endlich für sich haben zu können, nehmen Carnegie und seine brutalen Häscher die Verfolgung auf.

Mehr zu "The Book of Eli – Der letzte Kämpfer"

Apokalyptische Szenarien sind im Kino keine Seltenheit. Spätestens seit dem australischen Kult-Hit "Mad Max" aus dem Jahre 1979 wurde die Erde immer wieder von Filmemachern in Schutt und Asche gelegt, um den daraus resultierenden Überlebenskampf der Menschheit zu skizzieren. Roh, unerbittlich und gewaltsam geht es auch im vierten gemeinsamen Spielfilm der Regie führenden Brüder Albert und Allen Hughes ("Menace II Society", "From Hell") zu, nicht zuletzt durch den darstellerischen Einsatz des zweifachen Oscar-Preisträgers Denzel Washington ("Glory", "Training Day"), der sich als kämpferischer Action-Virtuose entpuppt. Doch selten sah der Weltuntergang so gut aus wie hier: Gemeinsam mit Kameramann Don Burgess schufen die Hughes-Brüder ebenso unheilvolle wie atmosphärische Bilder einer zerstörten Zivilisation, die ihresgleichen suchen.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Eli Denzel Washington
Carnegie Gary Oldman
Solara Mila Kunis
Lombardi Malcolm McDowell
Claudia Jennifer Beals
Redridge Ray Stevenson
Mechaniker Tom Waits
George Michael Gambon
Musik: Atticus Ross
Kamera: Don Burgess
Buch: Gary Whitta
Regie: Allen Hughes
0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 20.10.19 | 00:55 Uhr
Das Erste

Sprungmarken zur Textstelle