SENDETERMIN Di., 05.01.21 | 23:50 Uhr | Das Erste

Twin (2): Rollentausch

Rollentausch

PlayDer Schock sitzt tief: Ingrid (Rebekka Nystabakk) bringt ihren Schwager Eric (Kristofer Hivju) nach Hause.
Folge 2: Rollentausch (S01/E02) | Video verfügbar bis 06.01.2022 | Bild: ARD Degeto/Nordisk Film Production AS

Fernsehserie Norwegen 2019

Ingrid findet ihren Schwager Erik völlig apathisch und mit einer Unterkühlung am Ufer. Nun gibt es keinen Zweifel: Ihr Mann Adam ist tot – und sie beide tragen eine Mitschuld daran. Um einer möglichen Strafverfolgung zu entgehen, sieht sie nur einen Ausweg: Erik soll sich als Adam ausgeben und, sobald dieser unter der Erde ist, für immer von der Bildfläche verschwinden. Ihr waghalsiger Plan scheint tatsächlich eine Chance zu haben. Als die Polizei Adams Leiche findet, hält Chefermittlerin Margrete den Toten für Erik und glaubt, dass er bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Nur der Streifenpolizist Frank, ein enger Freund des totgeglaubten Surfers, gibt sich nicht mit dem Naheliegenden zufrieden.

Zweite Episode der Nordic-Noir-Dramaserie "Twin" aus Norwegen: "Game-of-Thrones"-Star Kristofer Hivju spielt in einer Doppelrolle einen Mann, der in das Leben seines toten Zwillingsbruders schlüpft. Das arktische Surferparadies der Lofoten dient als imposante Naturkulisse. Teil 3 folgt am 6. Januar 2021.

Diese Sendung ist online first ab 18. Dezember 2020 (für sechs Monate) in der ARD-Mediathek verfügbar.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Erik / Adam Kristofer Hivju
Ingird Rebekka Nystabakk
Frank Gunnar Eiriksson
Karin Mathilde Holtedahl Cuhra
Alfred John Sigurd Kristensen
Fredrik Øyvind Samuel Palerud
Margrete Ellen Birgitte Winther
Thomas Kim Sørensen
Johanne Trude-Sofie Anthonsen
Trond John Emil Jørgensrud
Sander Kingsford Siayor
Musik: Martin Horntveth
Kamera: Magnus Flåto
Buch: Kristoffer Metcalfe
Vegard Steiro Amundsen
Regie: Kristoffer Metcalfe
17 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.