SENDETERMIN Mo., 13.09.21 | 00:10 Uhr | Das Erste

Und der Zukunft zugewandt

Antonia (Alexandra Maria Lara, re) verliebt sich in Konrad (Robert Stadlober, li), den Arzt ihrer Tochter.
Antonia (Alexandra Maria Lara, re) verliebt sich in Konrad (Robert Stadlober, li), den Arzt ihrer Tochter. | Bild: rbb/ARD/Mafilm GmbH / Armin Thomaß

Spielfilm Deutschland 2019

1952 in der DDR: Die zu Unrecht verurteilte junge Kommunistin Antonia Berger erreicht nach vielen Jahren in der Sowjetunion das kleine Fürstenberg. Von der sozialistischen Kreisleitung wird sie mit allen Ehren empfangen, man kümmert sich um ihre schwer kranke Tochter, gibt ihr eine schöne Wohnung und eine würdevolle Arbeit. Antonia, die dies nach vielen Jahren voller Schmerz und Einsamkeit nicht mehr für möglich gehalten hatte, schöpft neue Hoffnung.

Die Solidarität, die sie in dem jungen Land erfährt, erneuert ihren Glauben an die Zukunft. Sie verliebt sich in den Arzt Konrad, der sich gegen das bequeme Leben seiner in Hamburg ansässigen Familie entschieden hat. Antonia gewinnt ein neues Leben und soll dafür einen Preis zahlen: von ihrer Zeit in der Sowjetunion soll sie schweigen. Die Wahrheit, so fürchtet die junge Republik, könnte die so fragile Nation ins Wanken bringen. Antonia wird Teil des Aufbruchs in eine neue und bessere Welt und wird doch stets mit einer Vergangenheit konfrontiert, die nie die ihre war.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sieben Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Antonia Alexandra Maria Lara
Konrad Robert Stadlober
Susanne Barbara Schnitzler
Irma Karoline Eichhorn
Silberstein Stefan Kurth
Tochter Lydia Carlotta von Falkenhayn
Vernehmer Peter Kurth
Waltraut Swetlana Schönfeld
Musik: Sebastian Schmidt
Kamera: Thomas Plenert
Buch: Bernd Böhlich
Regie: Bernd Böhlich
18 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo., 13.09.21 | 00:10 Uhr
Das Erste

Produktion

Rundfunk Berlin-Brandenburg
für
DasErste