SENDETERMIN Mi., 28.10.20 | 20:35 Uhr | Das Erste

Exit

PlayUnterschreiben oder nicht? Linus (Friedrich Mücke) ist unschlüssig.
Exit | Video verfügbar bis 28.01.2021 | Bild: SWR

Fernsehfilm Deutschland 2020

Digitales ewiges Leben – "Infinitalk" macht dies in Zukunft möglich. Ein Startup hat eine künstliche Intelligenz entwickelt, die nicht nur den Geist und das Wesen eines Menschen digitalisiert, sondern ihn komplett simuliert: Aussehen, Stimme, Sprache, Humor.

Linus, Luca, Bahl und Malik befinden sich in Tokio im Jahre 2047. In einem Hotel stehen sie kurz davor, ihr "Infinitalk" an den Unternehmer Linden Li zu verkaufen. Nach diesem Deal hätten sie alle finanziell für immer ausgesorgt. Luca, die Ex-Verlobte von Linus, macht allerdings einen Rückzieher und ist gegen das Geschäft. Am nächsten Morgen ist sie verschwunden, ohne eine Nachricht an ihre Kollegen hinterlassen zu haben. Auf der Suche nach Luca entwickelt Linus langsam aber sicher Zweifel an seinen Freunden, an seinen Feinden und letztendlich an sich selbst. Ist die ganze Welt überhaupt noch real oder nur eine Simulation?

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Linus Friedrich Mücke
Luca Laura de Boer
Bahl Aram Tafreshian
Malik Jan Krauter
Linden Li David Tse
Mutter Linus Emanuela von Frankenberg
Luca alt Astrid Polak
Hönings Thorsten Merten
Rezeptionsfrau Trang le Hong
Musik: Thomas Mehlhorn
Kamera: Willy Dettmeyer
Buch: Erol Yesilkaya
Regie: Sebastian Marka
80 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.