Karoline Schuch als Berit

Berit (Karoline Schuch) freut sich über den Besucher.
Berit freut sich über den Besucher. | Bild: ARD Degeto / Manju Sawhney

Ronnys kleine Schwester Berit war elf Jahre alt, als die Mauer fiel, Deutschland Weltmeister wurde und sie das erste und letzte Mal mit der Clique feierte. Andy war ihre erste große Schwärmerei. Er brach ihr kleines Herz: Er hielt sein Versprechen nicht, ihr aus der Ferne Postkarten zu schreiben. Auch sie verließ irgendwann die Heimat, kehrte dann wieder zu ihrem Bruder zurück und versuchte, ihren großen Traum eines eigenen Bistros am See zu starten – theoretisch. Schließlich kam Corona – und dann Andy.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.