Das Team vom "Großstadtrevier"

Eingespieltes Team: Den letzten Einsatz der Nachtschicht haben Piet Wellbrook (Peter Fieseler), Harry Möller (Maria Ketikidou), Lukas Petersen (Patrick Abozen) und Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz) erfolgreich gemeistert.
Eingespieltes Team: Den letzten Einsatz der Nachtschicht haben Piet Wellbrook, Harry Möller, Lukas Petersen und Nina Sieveking erfolgreich gemeistert. | Bild: NDR / Thorsten Jander

Auch für das eingespielte Team vom "Großstadtrevier" waren die Dreharbeiten zum Film im Hauptabend etwas Besonderes. Hier erzählen sie, was die Handlung für ihre Figuren bedeutet.

Saskia Fischer als Frau Küppers

Trotz strengem Regiment steht Frau Küppers als Chefin hundertprozentig hinter ihrem Team vom PK 14 und hat ein feines Gespür für dessen Gemütslage. Sie merkt, dass Nina Sieveking nach dem Überfall eigentlich noch nicht wieder bereit für den Polizeidienst ist. Als Nina vom Opfer zur vermeintlichen Täterin wird, verfolgt Frau Küppers diese Spur jedoch mit pflichtbewusster Konsequenz.

Maria Ketikidou als Harry Möller

Als Dienstälteste beim "Großstadtrevier“"hat Zivilfahnderin Harry Möller schon so ziemlich alles gesehen und erlebt. Das spiegelt sich in ihrer großen Erfahrung und Routine. Harry ist cool und menschlich zugleich, dafür schätzen die Kolleginnen und Kollegen sie. Der heftige Übergriff auf Nina stellt die Polizistin vor eine ungewohnte Situation: Harry möchte wie immer helfen, doch Nina wehrt jede wohlmeinende Geste ab.

Peter Fieseler als Piet Wellbrook

Es gibt nicht gerade ein Füllhorn an Dingen, die Piet Wellbrook emotional erreichen. Sein moralischer Codex ist dafür umso unerschütterlicher, weshalb er seinen Beruf mit absoluter Überzeugung ausübt. Piet lässt sich nicht in die Karten gucken, aber wen er in sein Herz geschlossen hat, der kommt da so schnell nicht wieder raus.

Patrick Abozen als Lukas Petersen

Lukas Petersen geht nicht nur regelmäßig mit Nina auf Streife, sondern ist auch ihr Gegenstück. Jemand, der Gefühle zeigt, dem Familie und Liebe viel bedeutet. Er ist derjenige, der Nina am besten versteht und am ehesten erreicht. Vielleicht auch, weil zwischen den beiden mehr zu sein scheint als pure Kollegialität. Seine Sensibilität rührt und spürt Nina immer wieder.

Sven Fricke als Daniel Schirmer

Wenn einer auf dem PK 14 den Titel "The Brain" verdient, dann Daniel Schirmer. Mit seinem immensen Wissen nervt er seine Kolleginen und Kollegen zwar auch, doch ebenso setzen sie auf ihn, wenn niemand sonst mehr weiterweiß. Ein kluger Kopf mit einem großen Herzen, das bei Nina aus dem Takt gerät – Daniel ist in großer Sorge um sie.

Marc Zwinz als Hannes Krabbe

Hannes Krabbe ist der Wachhabende im "Großstadtrevier". Bei ihm laufen die Notrufe auf – auch der von Nina aus der U-BahnStation. Wie gelähmt hört Hannes ihre Hilfeschreie, minutenlang. Um die Täter zu finden, analysiert er wieder und wieder die Aufnahmen der Überwachungskameras.

6 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.