Lukas Schmidt über seine Rolle

Während des Auftritts der Band "Rhonda" macht Marius (Lukas Schmidt) auf der Bühne eine überraschende Ansage.
Während des Auftritts der Band "Rhonda" macht Marius auf der Bühne eine überraschende Ansage. | Bild: ARD Degeto / Mark Popp

»Marius ist ein aufgeweckter junger Mann. Er verliebt sich in eine Internetbekanntschaft namens Julia. Dank seines Glaubens an die Liebe fährt er ohne zu zögern viele Kilometer nach Italien, um "seine" Julia zu treffen. Das zeigt, dass er sehr mutig und abenteuerlustig ist. Marius interessiert sich sehr für Dramatiker wie William Shakespeare. Julia hat die gleichen Interessen und das verbindet die beiden. Seine romantische Seite als 18-19 Jähriger ist außergewöhnlich. Er ist sehr höflich, hat keine Vorurteile gegenüber anderen und sieht in allen Menschen das Gute. Auf seinem Weg nach Verona kommen auf Grund seiner Gutgläubigkeit und Naivität ein paar Komplikationen auf ihn zu. Obwohl Marius zu spät zum Treffpunkt mit seiner Internetbekanntschaft kommt, hat er eine außergewöhnliche Idee, sie zu treffen.«

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.