1/1

Toni, männlich, Hebamme – Allein unter Frauen

Männliche Hebammen haben es in der Klinik schwer: Dr. Prantlhuber rät Toni zur Selbstständigkeit. | Bild: ARD Degeto / Kerstin Stelter

Männliche Hebammen haben es in der Klinik schwer: Dr. Prantlhuber rät Toni zur Selbstständigkeit.

Dr. Prantlhuber vermittelt seiner Tochter und Frauenärztin Luise eine ungewöhnliche "Hebamme".

Toni zieht mit Hilfe von Franzl in die Praxis von Luise ein.

Frauenärztin Luise und Entbindungspfleger Toni beginnen eine Praxisgemeinschaft.

Luise erhalt einen brisanten Anruf. Ihre Sprechstundengehilfin Ja-Mai hört gespannt zu.

Die ungewöhnliche Praxisgemeinschaft Fuchs und Hasler: Frauenärztin Luise und Entbindungspfleger Toni.

Für „Babyflüsterer“ Toni lässt sich die Selbstständigkeit in seinem Traumberuf bestens an.

Der Entbindungspfleger Toni beim Daddy Dancing Kurs.

Luise will Toni zuruck in die Praxis holen. Den Einstieg in die Praxis kann er sich nur leisten, wenn er nachts Taxi fährt.

Eifersüchtige Väter sind gefährlich ...

... Luise verarztet Toni nach einem schmerzhaften Missverständnis.

Ida bekommt Hilfe von Toni.

Entbindungspfleger Toni kommt Gina zur Hilfe, deren vorzeitige Wehen einsetzen.

Drei Väter für ein Baby: Frauenärztin Luise mit Costa, Piet und Gilbert.

Wer ist der Vater von Ginas Baby: Costa, Piet oder Gilbert?

Toni verbindet ein Geheimnis mit Frauenärztin Luise, das er vor seiner Noch-Ehefrau Hanna und seiner Tochter Josie unbedingt verbergen möchte.