1/1

Weingut Wader – Das Familiengeheimnis

Käthe Wader führt jetzt das Weingut Wader auf ihre Art und gerät mit ihrem Sohn Matthias aneinander. | Bild: ARD Degeto / Frank Dicks

Käthe Wader führt jetzt das Weingut Wader auf ihre Art und gerät mit ihrem Sohn Matthias aneinander.

Winzerin Anne macht einen Neuanfang als Verwalterin auf dem benachbarten Weingut Roscher. Natürlich liegt ihr der Hof der Familie weiter am Herzen, den jetzt ihre Mutter Käthe führt.

Leider hat Käthe bei einer wichtigen Personalie kein gutes Händchen: Seit Rolf Scherer den Betrieb leitet, verschwinden Weinbestände aus dem Keller.

Käthe, Anne und Matthias sorgen sich um den Betrieb.

Anne bekommt Probleme auf dem Weingut von Johannes Roscher und Ehefrau Simone.

Als es auch Probleme beim neuen Rotweinjahrgang gibt und das Büro mitsamt Buchhaltung abbrennt, schaltet sich Anne ein.

Sie vermutet, dass jemand den Hof absichtlich in die Pleite treiben möchte, und verdächtigt dabei sogar den eigenen Bruder Matthias, der aus Hamburg zurückgekommen ist. Anne ist bereit, zum Weingut Wader zurück zu kommen.

Anwalt Sahin Ayas blitzt mit seinen Avancen bei Käthe Wader ab.

Durch Zufall fällt Anne ein Brief in die Hände, der ein posthumes Geständnis ihres Vaters enthält: Nichte Jannika Wader ist in Wirklichkeit seine leibliche Tochter!

Anne weiht Tori in das Familiengeheimnis ein.

Die Enthüllung über ihren leiblichen Vater wirft Jannika aus der Bahn.

Jannika konfrontiert ihre Mutter Christel mit dem Familiengeheimnis.

Eine Enthüllung mit schweren Folgen: Christel Wader erlebt wie ihre Familie zerfällt.

Die Nachricht schlägt bei Bruno, der gerade voller Vaterstolz Jannikas Wahl zur Weinkönigin feiert, wie eine Bombe ein. Hilflos muss Christel erleben, wie sich ihr Mann und ihre Tochter von ihr abwenden.

Unterdessen steht Anne vor einer Herausforderung als Mutter ...

Tochter Tori ist jetzt 17 und möchte, dass ihr Freund bei ihr übernachten darf.

Auch Annes Zukunftspläne mit Valentin Berens belasten die Beziehung zu ihrer blinden Tochter.

Am Weinstand vom "Weingut Wader": Mutter Käthe, Tochter Anne und Sohn Matthias ziehen wieder an einem Strang.