Nele Trebs spielt Tabea

Tabea (Nele Trebs) freundet sich mit "Jacomo" an.
Nele Trebs in ihrer Rolle als Tabea. | Bild: ARD Degeto / Hendrik Heiden

Die jugendliche Straftäterin steht unter der Obhut von Jan Meier, der sie auf dem Reiterhof Wildenstein einquartiert. Dadurch schlägt er gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Zum einen soll Tabea dort ihre Sozialstunden ableisten und so vielleicht auf den richtigen Weg kommen. Zum anderen entgeht Rike damit ihrer drohenden Strafe als mehrfache Verkehrssünderin. Und nicht zuletzt hat Jan somit den perfekten Grund, öfter zum Reiterhof zu fahren. Seine Rechnung geht auf. Die bockige Tabea entdeckt durch den Umgang mit der unkonventionellen Rike und den Tieren auf dem Hof völlig neue Seiten an sich – und wächst in einer dramatischen Rettungsaktion sogar über sich selbst hinaus.

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.