1/1

Toni, männlich, Hebamme - Eine runde Sache

Die hochschwangere Spielerfrau Kathy und der Sportmanager Holger Gersch möchten Toni als Entbindungshelfer gewinnen. | Bild: ARD Degeto / Raymond Roemke

Die hochschwangere Spielerfrau Kathy und der Sportmanager Holger Gersch möchten Toni als Entbindungshelfer gewinnen.

Doch eine Sonderbehandlung für Promis gibt es in der Hebammenpraxis von Toni Hasler nicht.

Sportmanager Holger Gersch möchte ihn zu Sonderkonditionen engagieren. Nur widerwillig übernimmt er die Geburtsvorbereitung der hochschwangeren Spielerfrau Kathy an.

Sportfunktionär Leo Attinger freut sich: Das Baby von Fußballstar Walli und Kathy ist da. Toni ist genervt.

Dass Kathys Mann Walli ein Nationalspieler, Weltmeister und Superstar des Münchner Fußballteams ist, beeindruckt Toni wenig. Durch sein Selbstbewusstsein verschafft sich der Entbindungshelfer nach anfänglichen Turbulenzen den nötigen Respekt.

Toni betreut den Fußballstar Walli, seine Frau Kathy und ihr neugeborenes Baby.

Kaum ist das Kind auf der Welt, wird Toni für Walli zum unverzichtbaren Helfer. Fußballstar Walli telefoniert pausenlos. Toni und Kathy sind genervt.

Zwischen den beiden entwickelt sich sogar eine besondere Freundschaft, die auf eine schwere Probe gestellt wird.

Toni ist hinter ein Geheimnis gekommen, dass Wallis Karriere gefährden könnte. Toni hat Sportfunktionär Leo Attinger etwas zu sagen.

Wallis Mentor Leo Attinger schmiedet heimlich Pläne, wie er einen Skandal verhindern kann, und zieht Toni mit rein. Sportfunktionär Leo Attinger und Sportmanager Holger Gersch gefällt nicht, dass Fußballstar Walli auf Toni hört.

Spannungen zwischen Walli und Toni. Der Superstar zieht die Reißleine.

Toni möchte, dass Walli endlich Farbe bekennt.

Walli gibt eine Pressekonferenz, die seine Karriere in Frage stellt. Toni und Franzl stehen ihm bei.

Der Entbindungshelfer kann den mächtigen Funktionär Leo Attinger nicht leiden, denn dieser hat ihm seine Praxiskollegin Luise weggeschnappt – und zwar endgültig. Toni und Luise sind nicht einer Meinung. Ja-Mai sitzt buchstäblich zwischen den beiden.

Leo Attinger will Luise heiraten, diese erwartet ein Kind von Leo.

Luise nimmt den Antrag von Leo Attinger an.

Toni betreut seine Praxiskollegin Luise. Sie hält Tonis Aversion für reine Eifersucht.

Als Luise jedoch erfährt, dass ihr charmanter Verlobter seinen Schützling Walli im Ernstfall fallenlässt, kommen ihr Zweifel, ob sie sich wirklich auf ihn verlassen kann. Luise fühlt sich aber bei Toni gut aufgehoben.