Christiane Paul als Prof. Litten (Rechtliche Sachverständige)

Professorin Litten (Christiane Paul)

»Ich spiele Prof. Litten, eine Juristin, die als Richterin am Verfassungsgericht tätig war und auch als Dozentin an der Universität lehrt. Sie tritt hier im Rahmen des Ethikrates als Rechtssachverständige auf, die die rechtlichen Grundlagen der Sterbehilfe in Deutschland, aber auch in Europa und anderen Ländern der Welt erläutert. Ihrer Ansicht nach darf der Staat den Bürger in seiner Selbstbestimmung nicht bevormunden. Im Grundgesetz selbst ist verankert, dass der Bürger ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben hat. Litten verweist dabei auch auf Länder wie die Schweiz und die Niederlande, wo Sterbehilfe unter Einhaltung gewisser Bedingungen erlaubt ist. Aus ihrer Sicht ist es eine Entscheidung der Gesellschaft, ob und wie wir Sterbehilfe wollen und erlauben, eine moralisch-ethische Entscheidung, die die Gesellschaft fällen und die sich dann in einer Gesetzgebung widerspiegeln muss.«

Blättern zwischen Darstellern