Friederike Becht ist Käthe Kruse

Friederike Becht in ihrer Rolle als Käthe Kruse
Friederike Becht in ihrer Rolle als Käthe Kruse | Bild: ARD Degeto/Rich and Famous Overnight Film/Repro

Käthe Kruse, uneheliche Tochter der Näherin Christiane Simon und des Stadthauptkassenbuchhalters Robert Rogaske entdeckt früh die Liebe zum Theater und bekommt im Alter von 17 Jahren ein Engagement am Berliner Lessingtheater. Gemeinsam mit ihrer Freundin Luise träumt sie von einem besseren Leben und der wahren Liebe. Diese findet sie bei dem berühmten Bildhauer Max Kruse, der sie am Theater spielen sieht und von der lebenslustigen Schauspielern und ihrer unbeschwerten Jugendlichkeit fasziniert ist.

Gegen die Warnungen ihrer Mutter und Freunde verliebt Käthe sich in den eigenwilligen Künstler und unterstützt ihn in seinem Schaffen, wo sie nur kann, auch ohne Trauschein. Blind vor Liebe erkennt sie zu spät, dass sie seiner Karriere eigentlich im Weg ist. Allmählich wird aus der selbstlosen jungen Frau eine Mutter, die auf sich alleine gestellt ist. Mit Durchsetzungskraft, Stolz und Überlebenswillen wird sie zu einer modernen Unternehmerin, die in einer Männerdomäne den Spagat zwischen Familie und Beruf meistern muss.