Eleonore von Breuning wird gespielt von Caroline Hellwig

Beethoven (Anselm Bresgott) ist nicht standesgemäß für Eleonore von Breuning (Caroline Hellwig).
Beethoven ist nicht standesgemäß für Eleonore von Breuning. | Bild: ARD Degeto/WDR/ORF/EIKON Media / Dusan Martincek

Eleonore ist ein Jahr jünger als Beethoven und wächst im noblen Palais ihrer Familie am Bonner Münsterplatz auf. Der jugendliche Ludwig wird der Klavierlehrer von Eleonore und deren jüngerem Bruder Lorenz. Wie man dem unten zitierten Brief Beethovens an Eleonore, den er ihr nach seiner Umsiedlung nach Wien im Jahr 1793 schrieb, zweifelsfrei entnehmen kann, waren die beiden emotional verbunden. Eleonore gilt vielen als erste Liebe Beethovens. "Verehrungswürdige Eleonore, meine theuerste Freundin! Erst nach dem ich nun hier in der Hauptstadt bald ein ganzes Jahr verlebt habe, erhalten sie von mir einen Brief ... oh, wie viel gäbe ich dafür, wäre ich im Stande meine damalige mich so sehr entehrende, sonst meinem Charakter zuwider laufende Art zu handeln ganz aus meinem Leben tilgen zu können ... ." Als Beethoven Bonn 1792 endgültig in Richtung Wien verlässt, sehen die beiden sich nie wieder.

12 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.