1/1

Dunkle Geheimnisse

(Hemligheten)

Der Mord an dem elfjährigen Johannes schockt Wallander und seine Kollegen.  | Bild: ARD Degeto

Der Mord an dem elfjährigen Johannes schockt Wallander und seine Kollegen.

Linda überprüft das Überwachungsvideo eines Supermarktes, wo der Junge zuletzt gesehen wurde. Dabei fällt ihr ein vermummter Mann auf, der sich als Ladendetektiv ausgibt und heimtückisch einen Ladendiebstahl des Jungen zum Vorwand nimmt, um ihn zu entführen. Die Kollegen Nyberg Svartman und Stefan Lindman nehmen die heiße Spur auf.

Wallander ermittelt gegen den pädophilen Täter, der jedoch vor seiner Verhaftung selbst ermordet wird. Durch die Parallele zwischen dem Mord an Johannes und einem sieben Jahre zurückliegenden Verbrechen an einem gleichaltrigen Jungen gerät der pensionierte Polizist Rolf Liljeberg ins Visier: Er hatte Kontakt zu beiden Tätern.

Spielt Rolf Liljeberg ein falsches Spiel? Doch das Reichskriminalamt bestätigt seine Unschuld: Liljeberg sei als V-Mann gegen einen Pädophilen-Ring im Einsatz.

Unterdessen spürt Linda, dass Stefan etwas mit dem Fall zu tun hat. Doch sie kommt nicht an ihn heran.

Wurde Stefan als Kind gepeinigt?

Wallander überhört den leisen Hilferuf des Kollegen und suspendiert ihn vom Dienst.

Als Linda endlich begreift, dass dieser Fall ihren Kollegen Stefan in eine emotionale Hölle gestürzt hat, ...

... ist es zu spät. Nyberg und Svartman finden den toten Lindman. Sie können es nicht fassen, dass ihr Kollege sich umgebracht hat.