Isabell Gerschke spielt Sandy

Sandy (Isabell Gerschke)
Sandy  | Bild: NDR/Degeto / Georges Pauly

Sandy war Hauke Jacobs’ große Liebe, eine blonde Schönheit, die weiß, wie sie Männer um den Finger wickeln kann. Nach ihr hat Hauke Jacobs sein Boot getauft. Ob es nun Sehnsucht, Einsamkeit oder pure Neugier war, einmal nachzuschauen, wo Hauke nach seiner Zeit in Hamburg inzwischen gestrandet ist, bleibt offen. Auf jeden Fall gelingt es Sandy, mit ihrem Charme Hauke im Nu erneut zu erobern und ihn sogar zu überreden, mit ihr eine Bootsreise zu unternehmen. Dessen Beziehungen zu den Dorfschönheiten Lona Vogt und zur Tierarztpflegerin Jule Christiansen sind Sandy zwar suspekt, aber selbstbewusst, wie sie ist, schaltet sie diese geschickt aus. Allerdings hat die Städterin nicht damit gerechnet, dass in Hauke nach wie vor der Polizist steckt und ihn auch auf dem Priwall die Aufklärung von Verbrechen reizt. Dass Sandy unfreiwillig in einen Kriminalfall verwickelt wird, war nicht zu erahnen und bringt beide an ihre Grenzen. Sandy muss erkennen, dass die Vergangenheit keine Zukunft bedeutet, und Hauke, dass zu seinem Boot doch eher der Name "Princess of Schwanitz" passt …

Blättern zwischen Darstellern

Blättern zwischen Darstellern