1/1

Brooklyn – Eine Liebe zwischen zwei Welten

Eilis, ausgewandert aus Irland, wohnt nun in New York bei Mrs. Kehoe zur Untermiete. Sie versucht sich hier ein neues Leben aufzubauen.

Eilis, ausgewandert aus Irland, wohnt nun in New York bei Mrs. Kehoe zur Untermiete. Sie versucht sich hier ein neues Leben aufzubauen.

Schon bald lernt Eilis den charmanten Tony Fiorello kennen.

Tony Fiorello stellt Eilis schließlich seiner Familie vor.

Eilis und Tony träumen von einem Häuschen vor den Toren der Stadt. Doch dann ereilt sie eine traurige Nachricht aus Irland, die die junge Frau zwingt, ihre alleinstehende Mutter zu besuchen.

Eilis nimmt Abschied von ihrem Ehemann, um ihre Familie in Irland zu besuchen.

Sie kehrt als elegante Dame in ihre irische Heimat zurück. Dort ist alles anders als früher: Als New Yorkerin steht sie im Mittelpunkt des Interesses und bekommt eine reizvolle Position in ihrem neuen Beruf als Buchhalterin angeboten.

Jim Farrell, ein attraktiver Junggeselle aus gutem Hause, wirbt charmant um die stilvoll gekleidete Heimkehrerin. Mit jedem Tag fällt ihr die Entscheidung schwerer, ein zweites Mal zu gehen.