Selbstgemachte Pommes frites

Panierte Kartoffelspalten
Panierte Kartoffelspalten | Bild: NDR / Matthias Haupt

Zutaten

Für 4-6 Portionen
  • 1 kg vorw. festkochende Kartoffeln
  • 2 Eiweiß (Kl. M)
  • 1 Tl abgeriebene Bio-Limettenschale
  • 2 El Limettensaft
  • 1 Tl Zucker
  • Salz
  • 1 El edelsüßes Paprikapulver
  • 200 g Pankobrösel (ersatzweise Semmelbrösel)
  • 2 l neutrales Öl zum Frittieren

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden, in reichlich kochendem Wasser 5 Min. blanchieren. Abgießen, abtropfen lassen und in einer flachen Schale ausdampfen lassen.
  • Eiweiße, Limettenschale, Limettensaft, Zucker, 1 Prise Salz und 3 El Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen kräftig verrühren. Pankobrösel und Paprikapulver im Blitzhacker fein mahlen. In eine große Schüssel geben.
  • Öl in einem hohen weiten Topf erhitzen. Kartoffeln portionsweise erst durch die Eiweißmischung ziehen, dann in den Bröseln panieren. Kartoffeln nach und nach ins heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze 10 Min. goldbraun frittieren.
  • Pommes mit einer Schaumkelle aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salzen und zum Fleisch servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.