Cheeseburger

Cheeseburger
Cheeseburger | Bild: NDR / Matthias Haupt

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 750 g Rinderhack
  • Salz
  • 8 Scheiben Bergkäse (z. B. Greyezer)
  • je 1 rote und grüne Paprikaschote
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1/4 Salatgurke
  • 2–3 El Jalapeños (Pfefferschoten; Glas)
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Tl Senf
  • 6 El Olivenöl
  • 4 Blätter Eisbergsalat
  • 4 Burgerbrötchen
  • 3–4 El Doppelrahmfrischkäse

Zubereitung

  • Aus Backpapier 8 Quadrate (15 x 15 cm) zuschneiden. Das Fleisch leicht salzen, in 8 Portionen teilen. 1 Fleischportion auf einem Stück Backpapier zu einem flachen Taler formen, mit 2 Scheiben Käse belegen und mit einer zweiten Fleischportion bedecken, mit einem zweiten Stück Backpapier belegen und mit dessen Hilfe den Rand des Fleischtalers gleichmäßig verschließen. Restliches Fleisch und Käse ebenso zu insgesamt 4 Talern verarbeiten.
  • Paprikaschoten schälen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel und Gurke ebenfalls grob schneiden. Alles zusammen mit 1 El Jalapeño-Scheiben, Knoblauch und 1 Prise Salz im Blitzhacker kleinhacken. Alles in einem Sieb kurz abtropfen lassen, dann mit Senf und 2 El Olivenöl mischen.
  • Salat putzen und in grobe Stücke zupfen. Burgerbrötchen quer halbieren und auf einem Rost im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 1 bis 2 Minuten erwärmen (Umluft nicht empfehlenswert). Die Brötchendeckel mit dem Frischkäse bestreichen, die Brötchenböden mit dem Salat belegen.
  • Fleischtaler in einer Pfanne mit 4 El Öl auf jeder Seite ca. 1 Minute braten. Auf den Salat legen und mit je 1 El Salsa und einigen Jalapeño-Scheiben belegen.

Zubereitungszeit: 45 Minuten

9 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Rezept zum Herunterladen (pdf)