Pilzsuppe

Pilzsuppe
Pilzsuppe | Bild: NDR/Matthias Haupt

Zutaten

Für 4-6 Portionen
  • 10 g getrocknete Pilze (z. B. Morcheln und Steinpilze)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g mehligkochende oder vorw. festkochende Kartoffeln
  • 400 g gemischte Pilze (z. B. Champignons, Shiitake, Kräuterseitlinge)
  • 4 Stiele Thymian (ersatzweise ½ Tl getrockneter Thymian)
  • 4 Stiele Majoran (ersatzweise ½ Tl getrockneter Majoran)
  • 8 El Olivenöl
  • Salz
  • 100 ml Weißwein
  • 900 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 1 El Butter
  • Pfeffer
  • 100 ml Schlagsahne
  • Zitronensaft
  • 1 Beet Gartenkresse

Zubereitung

  • Getrocknete Pilze mit 200 ml heißem Wasser übergießen und mind. 10 Minuten einweichen. Zwiebeln in halbe Ringe, Knoblauch in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. 300 g Pilze putzen und in grobe Stücke schneiden. Blättchen von Thymian und Majoran abstreifen und fein hacken.
  • 4 El Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Kartoffeln, Pilze und Kräuter zugeben und 2 Minuten mitdünsten, dabei leicht salzen. Mit Weißwein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Brühe zugießen, eingeweichte Pilze und Einweichwasser zugeben. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 15–20 Minuten weich garen.
  • Inzwischen 100 g Pilze putzen und in Scheiben schneiden. 2 El Öl und
  • 1 El Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Pilze darin rundherum hellbraun anbraten, salzen und pfeffern.
  • Sahne zur Suppe geben und alles mit einem Schneidstab pürieren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Mit den gebratenen Pilzen und etwas Kresse anrichten und mit etwas Olivenöl beträufelt servieren.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

13 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.