Tomatensuppe

Tomatensuppe
Tomatensuppe | Bild: NDR / Matthias Haupt

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1,5 kg Strauchtomaten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 5 Stiele Thymian
  • 6 El Olivenöl
  • Zucker
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Stiele Basilikum
  • 75 g weiche Butter
  • 2 Tl abgeriebene Bio-Orangenschale
  • 8 Scheiben Ciabatta
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2–3 El Aceto balsamico

Zubereitung

  • Von den Tomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten halbieren. Rosmarin und Thymian fein hacken. 4 El Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen. Topfboden mit 1 El Zucker bestreuen und die Tomaten mit den Schnittflächen nach unten in den Topf geben. Knoblauch, Lorbeerblätter und die gehackten Kräuter zugeben. 5 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. 500 ml Wasser zugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze 10–15 Min. zugedeckt garen.
  • 3 Stiele Basilikum fein schneiden. Butter und Orangenschale kräftig verrühren, Basilikum unterrühren. Ciabatta mit der Orangen-Basilikum-Butter bestreichen, auf ein Blech geben und im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 5–10 Min. goldbraun rösten.
  • Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und Aceto balsamico abschmecken. Mit Olivenöl beträufelt und mit Basilikum verziert anrichten.

Zubereitungszeit: 35 Minuten

20 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.