1/1

Für Janina

Ein alter ungeklärter Mord, den Kommissar Röder damals betreut hatte, wird neu aufgerollt. Der Täter wurde damals freigesprochen. Der alte Mordfall beschäftigt Henning Röder, Volker Thiesler und Anton Pöschel. | Bild: NDR / Christine Schroeder

Ein alter ungeklärter Mord, den Kommissar Röder damals betreut hatte, wird neu aufgerollt. Der Täter wurde damals freigesprochen. Der alte Mordfall beschäftigt Henning Röder, Volker Thiesler und Anton Pöschel.

Nach einem erneuten DNA-Test steht fest ...

... Guido Wachs, der damals nicht verurteilt wurde, ist tatsächlich der Mörder des jungen Mädchens.

Bukow und ...

... König stürzen sich in die Ermittlungen.

Doch wer einmal angeklagt und freigesprochen wurde, darf nicht ohne weiteres wieder für die gleiche Tat vor Gericht kommen.

Ursula Stöcker verlangt, dass der Mörder ihrer Tochter hinter Gitter kommt.

Wie kann man den Mörder festnageln? Bukow und Pöschel sind ratlos.

Katrin König rettet die lebensmüde Ursula Stöcker.

Verzweifelt versuchen Bukow und König, den Zusammenhang zwischen weiteren Morden und Guido Wachs herzustellen ...

... um den Täter doch noch hinter Gitter zu bringen.

Janinas Mutter stellt den Mörder ihrer Tochter.