SENDETERMIN So, 19.05.19 | 20:15 Uhr | Das Erste

Anne und der Tod

PlayDie Stuttgarter Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller, li.) und Sebastian Bootz (Felix Klare) halten es für möglich, dass Anne Werner (Katharina-Marie Schubert), die bei einem mobilen Pflegedienst arbeitet, für den vorzeitigen Tod von Patienten verantwortlich ist.
Anne und der Tod | Video verfügbar bis 19.11.2019 | Bild: SWR / Maor Waisburd

Fernsehfilm Deutschland 2019

Paul Fuchs war alt, bettlägerig, pflegebedürftig. Trotzdem war sein Tod nicht unmittelbar zu erwarten. Seine sorgfältig arbeitende Hausärztin hält eine Tötung für möglich und benachrichtigt die Polizei, die den Fall jedoch einstellt, weil es keinen Nachweis für ein bewusstes Weglassen von Medikamenten gibt.

Auch Christian Hinderer war alt, bettlägerig, pflegebedürftig. Als er am Fuß einer Treppe tot gefunden wird, beschuldigt seine Witwe Gundula die Altenpflegerin Anne Werner, ihn hinuntergestoßen zu haben. Wieder werden Thorsten Lannert und Sebastian Bootz gerufen. Wieder lässt sich kein Nachweis finden. Diesmal aber stellen sie die Ermittlungen nicht ein, denn: Auch Paul Fuchs war ein Patient Anne Werners. Es ist also schon der zweite zweifelhafte Tod unter den Patienten des mobilen Pflegedienstes innerhalb kurzer Zeit.

Doch wen die Ermittler auch befragen, von Gundula Hinderer abgesehen sind alle voll des Lobs für Anne Werner. Sie sei freundlich, kompetent und einschränkungslos korrekt, und das in einem Beruf, dessen Bedingungen alles andere als einfach sind. Anne Werner selbst streitet den Verdacht ruhig, aber nachdrücklich ab. Trotzdem: Thorsten Lannert und Sebastian Bootz durchleuchten das gesamte Leben der Altenpflegerin, befragen sie immer wieder, lassen nicht locker. Keinesfalls wollen sie ein zweites Mal zu früh aufgeben.

In dem von Wolfgang Stauch geschriebenen und von Jens Wischnewski inszenierten doppelbödigen "Tatort: Anne und der Tod" wenden die Stuttgarter Kommissare Thorsten Lannert und Sebastian Bootz ihre ganze Vernehmungskunst auf, sie durchleuchten Tagesabläufe und Patientenleben. Während sie mit der Frage kämpfen, ob ihre Ermittlungen überhaupt angemessen sind, wird ihnen gleichzeitig klar, was das Wort Pflegenotstand in der Realität bedeutet.

Musik im Tatort

TitelKomponistInterpret
White WeddingBilly Idol
Tausend und eine NachtWalger GöranKlaus Lage
Ohne DichZauner, Stefan / Strobel , AronMünchner Freiheit
Dein ist ein ganzes HerzLürig, HeiderHeinz Rudolf Kunze
WesterlandUrlaub, FarinDie Ärzte
Call me maybeJespen, Carly RaeCarly Rae Jespen
Bye Bye ByeLundin, Kristian / Schulze, Jake / Carlsson, AndreasN-Sync
PartyopferKrouzilek, Jan / Wessendorf, Judith uswSXTN
Von Party zu PartyKrouzilek, Jan / Wessendorf, Judith uswSXTN
Dancing on my ownAhlund, KlasRobyn
EverybodyPop, DennizBackstreat Boys
Forever YoungGold, Marian / Mertens Frank / Lloyd, BernhardAlphaville
I wish I knew how it would feel to be freeTaylor, Billy / Lamb RichardNina Simone
Hawaiian Wedding SongKing, Charles E.Elvis
Upon The WavesGÜnther Illi, Markus BrandallTHE BRANDALLS
One TangerineGÜnther Illi, Markus BrandallTHE BRANDALLS
In The Line Of FashionGünther Illi, Markus BrandallTHE BRANDALLS
MCYGünther Illi, Markus BrandallTHE BRANDALLS
Jesus Took A Rain CheckGünther Illi, Markus BrandallTHE BRANDALLS
My RealityGünther Illi, Markus BrandallTHE BRANDALLS
Human TimeGünther Illi, Markus BrandallTHE BRANDALLS
Solid RainGünther Illi, Markus BrandallTHE BRANDALLS
Die übrige Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Peter Thomas Grumer komponiert und ist nicht im Handel erhältlich. Vor- und Abspannmusik stammt von Klaus Doldinger.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Thorsten Lannert Richy Müller
Sebastian Bootz Felix Klare
Anne Werner Katharina Marie Schubert
Emilia Alvarez Carolina Vera
Daniel Voigt Jürgen Hartmann
Svenja Fuchs Julischka Eichel
Joachim Fuchs Felix Eitner
Musik: Peter Thomas Gromer
Kamera: Stefan Sommer
Buch: Wolfgang Stauch
Regie: Jens Wischnewski
756 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 19.05.19 | 20:15 Uhr
Das Erste

Sprungmarken zur Textstelle

Bildergalerie

Die Ermittler

Interview mit dem Regisseur

Produktion

Südwestrundfunk
für
DasErste

Fälle nach Kategorien suchen

Suche im Archiv von Tatort nach Kommissar
Suche im Archiv von Tatort nach ehemaligen Kommissaren
Suche im Archiv von Tatort nach Titel