Bremer "Tatort: Neugeboren" erfolgreich abgedreht

Jasna Fritzi Bauer, Luise Wolfram und Dar Salim in ihrem erstem Fall

Das Team aus Bremen: BKA-Ermittlerin Linda Selb, Polizistin Liv Moormann und Mads Andersen, Angestellter im Polizeidienst (v.l.n.r.)
Das Team aus Bremen: BKA-Ermittlerin Linda Selb, Polizistin Liv Moormann und Mads Andersen, Angestellter im Polizeidienst (v.l.n.r.) | Bild: Christine Schroeder

Jasna Fritzi Bauer, Luise Wolfram und Dar Salim haben ihren ersten Fall "im Kasten". Nach 23 Drehtagen und ebenso vielen Quarantäne-Abenden im Hotel fällt am 2. Dezember 2020 die letzte Klappe für den ersten Bremer TV-Tatort mit dem neuen Ermittlerteam. Zu sehen ist "Tatort: Neugeboren" (AT) im Frühjahr 2021 im Ersten.

Keine Reisen, kein ungetesteter Besuch, FFP2-Masken ständig an der Frau und am Mann – diesen Tatort-Dreh auf dem Scheitelpunkt der zweiten Pandemiewelle wird keiner der Beteiligten vergessen. "Für Regie, Kamera, Schauspieler, Produktion und Redaktion war der CO-COVID-Hotspot Bremen einen Monat lang der Angstgegner", sagte Thomas von Bötticher, Leiter Fernsehen bei Radio Bremen

Vom 3. November bis zum 2. Dezember 2020 wurde gedreht – jeden Tag mit der Sorge vor einem positiven COVID-Fall im Team, der die gesamte Produktion lahmgelegt hätte. 23 Drehtage unter strengsten Sicherheits- und Hygieneauflagen: Das Team ist ohne COVID-Erkrankung durch die Produktionszeit gekommen.

"Die Erleichterung ist ebenso groß wie die Dankbarkeit, das alles gut ging", so Thomas von Bötticher: "Der neue Bremer Tatort hat durchgehalten und blieb verschont. Das Drehmaterial für 'Tatort: Neugeboren' (AT) ist verheißungsvoll."

Zum Inhalt

Die Bremer Polizei ist in hoher Alarmbereitschaft: Ein Baby wurde entführt, viele Beamte sind an der Suche beteiligt. Zu allem Überfluss wird vor einem verlassenen Industriebau ein Toter gefunden – sicher Selbstmord. Wer soll diesen Fall bloß bearbeiten? Die lästige Leichensache bekommen Liv Moormann (Jasna Fritzi Bauer) und Mads Andersen (Dar Salim).

Sie ist ein absoluter "Frischling" am ersten Tag in der Mordkommission, er will eigentlich nur noch nach Hause. Den beiden wird die BKA-Ermittlerin Linda Selb (Luise Wolfram) zur Seite gestellt. Gemeinsam entdecken sie Messerstiche am Körper des Toten ... Bei den Ermittlungen kämpft sich das Trio durch einen Sumpf aus Drogen, Lügen, Eifersucht und geplatzten Träumen.

Vor und hinter der Kamera

Das Buch hat Christian Jeltsch geschrieben. Regie führte Barbara Kulcsar. Der "Tatort: Neugeboren" (AT) wird von der Bremedia Produktion im Auftrag der ARD Degeto und Radio Bremen für die ARD produziert.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.