Der vierte Gewinner steht fest!

Voting-Event im Sommerprogramm zum 50-jährigen Jubiläum der beliebten Krimi-Reihe

Gewinner der vierten Votingwoche:

Die Fans haben entschieden: 11.290 Stimmen der vierten Abstimmungsrunde entfielen auf den "Tatort: Tollwut" (Faber, Bönisch, Dalay | 2018 | Dortmund). Auf den Rängen 2 und 3 landeten "Mord auf Langeoog" (Falke und Lorenz | 2013 | Hamburg) mit 9.874 Stimmen und "Habgier" (Stoever und Brockmöller | 1999 | Hamburg) mit 7.730 Stimmen.

Der "Tatort: Tollwut" wird ausgestrahlt am Sonntag, 12. Juli, um 20:15 Uhr.

Gewinner der dritten Votingwoche:

Mit 9.946 abgegebenen Stimmen wählten die Zuschauer und Zuschauerinnen in Woche drei "Tatort: Schwanensee" auf den ersten Platz. Auf Rang zwei belegte "Tollwut" mit dem Team aus Dortmund (8.059 Stimmen), Rang drei "Der kalte Fritte" mit den Ermittlern aus Weimar (5.900 Stimmen).

Der "Tatort: Schwanensee" wird ausgestrahlt am Sonntag, 5. Juli, um 20:15 Uhr.

Gewinner der zweiten Votingwoche:

Der "Tatort: Fangschuss" wird ausgestrahlt am Sonntag, 28. Juni, um 20:15 Uhr.

Bei der zweiten Voting-Runde haben die Zuschauerinnen und Zuschauer des Ersten und des ORF den "Tatort: Fangschuss" (WDR) aus dem Jahr 2017 mit 41.482 Stimmen auf Platz eins gewählt. Hinter der Gewinnerfolge mit dem Münsteraner Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) belegte der Stuttgarter "Tatort: Bienzle und die blinde Wut" (SWR) von 1999 mit 38.489 Stimmen Platz zwei. An dritter Stelle mit 10.629 Stimmen folgt der Wiesbadener "Tatort: Im Schmerz geboren" (HR) mit Kommissar Murot aus dem Jahr 2014.

Gewinner der ersten Votingwoche:

Der "Tatort: Wenn Frauen Austern essen" wird ausgestrahlt am Sonntag, 21. Juni, um 20:15 Uhr.

143.997 Zuschauerinnen und Zuschauer aus Deutschland und Österreich beteiligten sich an der ersten Abstimmungsrunde des Sommer-Events.

Welches ist der beliebteste "Tatort" der letzten 20 Jahre? Die Zuschauerinnen und Zuschauer des Ersten und des ORF haben entschieden – und den "Tatort: Wenn Frauen Austern essen" (BR) aus dem Jahr 2003 mit 12.360 Stimmen auf Platz eins gewählt. Die erste Voting-Runde war ein bis zum Schluss spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Münchener Hauptkommissaren Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und ihren Kollegen aus Münster, dem Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) und Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers), die mit den Folgen "Fangschuss" (WDR 2017, 12.321 Stimmen) und "Schwanensee" (WDR 2015, 11.912 Stimmen) auf dem zweiten und dritten Platz landeten.

Neue Abstimmung startet am Sonntag um 21:45 Uhr

All jene, die für eine andere "Tatort"-Folge gestimmt haben, können in den kommenden zehn Wochen erneut versuchen, ihren Lieblings-"Tatort" ins Sonntagsprogramm des Ersten zu wählen. Denn 46 Top-"Tatorte" der letzten 20 Jahre verbleiben auf der Liste – und ab Sonntag punkt 21:45 Uhr heißt es dann: neues Spiel, neues Glück für Ihren Wunsch-"Tatort".

Der letzte Wunsch-"Tatort" wird am Sonntag, 30. August, um 20:15 Uhr zu sehen sein.

Diese "Tatorte" stehen zur Wahl

137 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.