Eloy de Jong – "An Deiner Seite"

Hah Hah

Hah Hah

Hah Hah

Hah Hah

Mach die Augen zu
Wenn Du müde bist
Ich passe auf Dich auf
Heut Nacht

Streich auf Dir Dein Herz
Und schau Dich dabei an
Ich deck Dich zu
Vom Mond bewacht

Und immer wenn Du müde bist
Will ich Dein Kissen sein
Ich lasse Dich nie mehr allein

Was immer auch kommt
Und was auch geht
Es ist nie zu früh
Und nie zu spät
An Deiner Seite
An Deiner Seite

Ich fühle mich schwerelos und frei
Und doch bin ich niemals mehr allein
An Deiner Seite
An Deiner Seite

Wir leben diesen Traum
Ein Wunder wurde wahr
Und ich bin immer für Dich da

Die Euphorie der Zeit
Auf unserer Umlaufbahn
Fühl ich, denn Du bist mir so nah

Und wenn Du einmal ängstlich bist
Will ich Dein Retter sein
Ich lasse Dich nie mehr allein

Was immer auch kommt
Und was auch geht
Es ist nie zu früh
Und nie zu spät
An Deiner Seite
An Deiner Seite

Ich fühle mich schwerelos und frei
Und doch bin ich niemals mehr allein
An Deiner Seite
An Deiner Seite

Und wo der Wind uns hinträgt
Ich weiß schon irgendwann
Wenn Du einmal groß bist
Und ich ein alter Mann
Dann werde ich noch immer
Da sein wenn ich kann

An Deiner Seite
Was immer auch kommt
Und was auch geht
Es ist nie zu früh
Und nie zu spät
An Deiner Seite
An Deiner Seite
Ich fühle mich schwerelos und frei
Und doch bin ich niemals mehr allein
An Deiner Seite
An Deiner Seite

Heut Nacht

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.