Die Songtexte zum Mitsingen

Andrea Berg – Ich liebe das leben

Dein Koffer wartet schon im Flur
Du lässt mich allein
Wir sehen uns an
und fühlen nur
Es muss wohl so sein
Noch stehst du zögernd in der Tür und fragst:
Was wird aus dir?

Nein, sorg dich nicht um mich
Du weisst ich liebe das Leben
Und weine ich manchmal
noch um dich Das geht vorüber sicherlich

Mag sein, dass man sich selber oft
Viel zu wichtig nimmt
Verzweifelt auf ein Feuer hofft
Wo es nur noch glimmt
Wenn sowas auch sehr wehtun kann
Man stirbt nicht gleich daran
Nein, sorg dich nicht um mich
Du weisst ich liebe das Leben
Und weine ich manchmal noch um dich
Das geht vorüber sicherlich

Vielleicht gefällt's mir wieder frei zu sein
Vielleicht verlieb' ich mich aufs neu
Man wird ja sehn
Die Welt ist schön
Wie's kommt ist einerlei.

Lai lai lai la la Du weisst ich liebe das Leben.
Lai lai lai lai la la la la la Lai lai lai lai la la la la

Was kann mir schon geschehn
Glaub mir ich liebe das Leben
Das Karussell wird sich weiterdrehn
Auch wenn wir auseinandergehn
Auch wenn wir auseinandergehn

Andrea Berg – Steh auf

Deine Augen sind total verheult
Jetzt ist Schluss es wird nichts mehr versäumt
Hör doch auf, die Welt so schwarz zu sehn
Lass dich nicht mehr länger runterziehn
Es wird höchste Zeit komm dreh die Flügel in den Wind
Du warst viel zu lang für Wunder blind

Steh auf und Tanz dreh dich ins Licht
Weil wirklich alles möglich ist
Sperr deine Träume nicht mehr ein
Und hab den Mut, du selbst zu sein
Trau dich glaub an deine Fantasie
Ich will dich lachen sehn
Denn das Leben ist so wunderschön

Wir heben ab genau wie Peter Pan
Und schaun uns heute die Welt von oben an
So wie ein Schmetterling mit Rückenwind
Weil wir endlich wieder Flieger sind
Und was gestern war das ist doch längst total egal
Komm lass los wir leben nur einmal

Steh auf und Tanz, dreh dich ins Licht
Weil wirklich alles möglich ist
Sperr deine Träume nicht mehr ein
Und hab den Mut, du selbst zu sein
Trau dich glaub an deine Fantasie
Ich will dich lachen sehn
Denn das Leben ist so wunderschön

Schliess die Augen lass uns nur noch mit dem Herzen sehn
Denn wenn wir an Wunder glauben
Können sie geschehn

Steh auf und Tanz, dreh dich ins Licht
Weil wirklich alles möglich ist
Sperr deine Träume nicht mehr ein
Und hab den Mut, du selbst zu sein
Trau dich glaub an deine Fantasie
Ich will dich lachen sehn
Denn das Leben ist so wunderschön
Denn das Leben ist so wunderschön

Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross – Die Liebe trägt uns himmelhoch

Anna-Carina Woitschack:
Wer weiss was uns morgen bringt
Wieviel ein Herz erträgt

Stefan Mross:
Ich weiss nur
Was ich fühl bei dir
Und was mich so tief bewegt

Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross:
Es führt der Weg
Über Berge, Stein und Schnee
Doch wir gehen dem Traum hinterher

Die Liebe trägt uns himmelhoch
Übern Horizont bis die Freiheit kommt
Die Liebe trägt uns himmelhoch
Wo nur wir Beide sind
Stefan Mross:
Leben neu beginnt

Stefan Mross:
Viele sind so festgefahren
Und gehen kein Risiko ein

Anna-Carina Woitschack:
Ich frag nicht
Wie es früher war
Ich frag was wird es sein

Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross:
Es führt der Weg
Über Berge, Stein und Schnee
Doch wir gehen dem Traum hinterher

Die Liebe trägt uns himmelhoch
Übern Horizont bis die Freiheit kommt
Die Liebe trägt uns himmelhoch
Wo nur wir Beide sind
Stefan Mross:
Leben neu beginnt

Anna-Carina Woitschack:
Heut ist heut
Und gestern vorbei
Nur du und ich
Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross:
Ganz stark, ganz frei

Die Liebe trägt uns himmelhoch
Übern Horizont bis die Freiheit kommt
Die Liebe trägt uns himmelhoch
Wo nur wir Beide sind
Stefan Mross:
Leben neu beginnt

Anna-Carina Woitschack & Stefan Mross – Paradies für die Ewigkeit Wedding Mix

Stefan Mross:
Der Himmel so blau
Das Wasser so klar
Wir sind angekommen
Wir sind endlich da
Und niemand vertreibt uns
Aus unserem Paradies

Anna-Carina Woitschack:
Der Wind singt ein Lied
Nur für uns Zwei
Wenn Wunder geschehen
Dann sind wir dabei
Ich kann noch nicht glauben
Dass es so etwas gibt

Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross:
Wir sind im Paradies der Ewigkeit
Wir sind jetzt da es ist soweit
Wir reiten mit den Wellen Richtung Horizont
Wir sind im Paradies der Ewigkeit
Wir sind jetzt da es ist soweit
Und unser bester Freund wird jetzt die Sonne sein

Anna-Carina Woitschack:
Mein Herz schlägt so laut
Hörst du das auch
Du bist mein Leben
Und das was ich brauch
Wir träumen uns
Beide In den Himmel hinein

Stefan Mross:
Tausend Gefühle
Drehn sich um uns
Ich spür deine Lippen
Und küss deinen Mund
Es ist unbeschreiblich
In unserem Paradies

Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross:
Wir sind im Paradies der Ewigkeit
Wir sind jetzt da es ist soweit
Wir reiten mit den Wellen Richtung Horizont
Wir sind im Paradies der Ewigkeit
Wir sind jetzt da es ist soweit
Und unser bester Freund wird jetzt die Sonne sein

Halt die Welt ganz einfach an
Weils nicht schöner werden kann
In unserem Paradies

Wir sind im Paradies der Ewigkeit
Wir sind jetzt da es ist soweit
Wir reiten mit den Wellen Richtung Horizont
Wir sind im Paradies der Ewigkeit
Wir sind jetzt da es ist soweit
Wir reiten mit den Wellen Richtung Horizont
Wir sind im Paradies der Ewigkeit
Wir sind jetzt da es ist soweit
Und unser bester Freund wird jetzt die Sonne sein

Wir sind im Paradies

Ben Zucker und Sarah Zucker – Ça va, ça va

À toi la fille qui me rend si
Dure et si tendre
Qui sait m'parler, quand j'suis barré
Je veux rien entendre
Quand j'ai le coeur souple
Quand j'ai le coeur lourd
Des pluies de peines
La lame trempée dans de l'acier
Quand j'suis paumé que tout m’enchaîne

Und nur mit dir zusammen
Kann ich entfliehen aus den Gedanken

Comment ça va, ça va, ça va, ça va
Sur ma planète?
Je te répondrai ça va, ça va, ça va
Comme-ci comme-ça
Und all die Sorgen auf meinem Herzen
Sie werden leichter
So ist das Leben, so ist die Liebe
Ça va, ça va

Das ist für dich, was auch passiert
Kann auf die zählen
Auch wenn ich weiß
Das dich doch selbst auch Sorgen quälen
Toi dont je sais
Que même blessée
T'es toujours là

Pour me porter
Pour abréger
Ma peine jusqu'à c'que j'sois léger
Manchmal bin ich gefangen
Seh' überall Mauern und Schranken
Mon bonheur me méprise
Et si ce soir tu me demandes

Comment ça va, ça va, ça va, ça va
Sur ma planète?
Je te répondrai ça va, ça va, ça va
Comme-ci comme-ça
Und all die Sorgen auf meinem Herzen
Sie werden leichter
So ist das Leben, so ist die Liebe
Ça va, ça va

À ceux que j'ai
Parfois négligé
Peut être un peu libre
Pour pas déranger
Moi, le naufragé
Sur mon bateau ivre
J'ai pas d'bouée
Pas d'freu d'dêtresse
J'suis pas doué
Pour les caresses
Mais si jamais
Vous m'demandez
Quand tout me blesse

Comment ça va, ça va, ça va, ça va
Sur ma planète?
Je te répondrai ça va, ça va, ça va
Comme-ci comme-ça
Und all die Sorgen auf meinem Herzen
Sie werden leichter
So ist das Leben, so ist die Liebe
Ça va, ça va

Comment ça va, ça va, ça va, ça va
Sur ma planète?
Wie geht es dir? Ça va, ça va, ça va
Warum lachst mich an?
Les biéres, les vins
Que je bois en vain
N'ont pas I'goût de le fête
Mais tant qu'on a le cœur qui bat, qui bat
Ça va, ça va

Ben Zucker – Genau jetzt

Wir habens gleich gespürt, vom ersten Augenblick zusamm'
Verdammt was war das
Es war uns beiden klar, was Großes fängt jetzt an
Ich weiß nur
So nah wie wir uns sind, so nah wie in diesem Moment
Perfekt zusammen
Ich will, dass dieses Feuer, für immer so brennt
Komm halt die Zeit an

Genau jetzt, genau hier
Ich glaub an uns gemeinsam
Genau jetzt, genau hier
Fängt uns're beste Zeit an
Wir zusamm' für die Ewigkeit
Ich will dass es für immer bleibt
Genau jetzt, genau hier
Fängt uns're beste Zeit an
Fängt uns're beste Zeit an

Uns war egal, was kommt
Haben uns ins Chaos reingestürzt
Das war unglaublich
Nur eins, was wichtig war
Wir hab'n das Feuer gespürt
Du und ich
Als wär'n wir plötzlich eins, gemeinsam kriegt uns niemand klein

Perfekt zusammen
Ich spür dich neben mir, lass dich nie mehr allein
Komm, halt die Zeit an

Genau jetzt, genau hier
Ich glaub an uns gemeinsam
Genau jetzt, genau hier
Fängt uns're beste Zeit an

Wann geht die Sonne auf
Hey wir denken gar nicht dran
Wir zwei zusammen
Ich will kein Morgen, ich will kein irgendwann
Komm halt die Zeit an

Genau jetzt, genau hier

Wir zusamm' für die Ewigkeit
Ich will dass es für immer bleibt
Genau jetzt, genau hier
Fängt uns're beste Zeit an

Genau jetzt
Genau hier
Genau jetzt
Fängt unsre beste Zeit an

Christin Stark – Spinnst Du

Hier in der Bar sitzt er neben mir
Und unsre Partner verschweigen wir
Skurril, was hat ich mir dabei gedacht
Was wäre wenn, muss ja keiner sehn
Wenn wir noch einen Schritt weitergehen
Ernannt, so als Geheimniss einer Nacht

Mädchen bist du ganz dicht
Mach so nen Scheiß nicht
Und meine Seele schreit – spinnst du
Da geht hier viel zu weit – spinnst du
Denk daran, dass du alles verlierst
Wenn das passiert – garantiert
Und auch mein Herz das schreit – spinnst du
Die große Liebe gewinnst du
Nicht noch mal wenn du sie heut riskierst
Mit Feuer spielst und dir nicht befiehlst
Tu es nicht

Du plumpen Sprüche gehen mir zu weit
Hier zu verschwinden wird höchste Zeit
Zum Glück - ist außer flirten nichts geschehn
Ich denk an Dich ganz allein zu Haus
Hol noch im Fahrstuhl mein Handy raus
My love - ich glaub ich muss dir was gestehn

Mädchen bist du ganz dicht
Mach so nen Scheiß nicht
Und meine Seele schreit – spinnst du
Da geht hier viel zu weit – spinnst du
Denk daran, dass du alles verlierst
Wenn das passiert – garantiert
Und auch mein Herz das schreit – spinnst du
Die große Liebe gewinnst du
Nicht noch mal wenn du sie heut riskierst
Mit Feuer spielst und dir nicht befiehlst
Tu es nicht

Tu es nicht
Tu es nicht
Tu es nicht


Und meine Seele schreit – spinnst du
Das geht hier viel zu weit – spinnst du
Denk daran, dass du alles verlierst
Wenn das passiert – garantiert
Und auch mein Herz das schreit – spinnst du
Die große Liebe gewinnst du
Nicht noch mal wenn du sie heut riskierst
Mit Feuer spielst und dir nicht befiehlst
Tu es nicht

DJ Ötzi – Der hellste Stern

Und
Bab bab baba da da-da-da
Bab bab baba da da-da-da
Bab da da da
Hoppa

Wenn ich träum in der Nacht
Träum ich immer von Dir
Du bist der hellste Stern in dieser
Schönen Nacht
Und der Stern sagt zu mir
Ich bleib gerne bei dir
Bis dass der Morgen erwacht

Dann such ich Deine Hand
Und es wird mir ganz klar
Du bist der Stern
Der mit dem Morgenrot verschwand
Doch es wäre wunderschön
Bis ans Ende der Zeit
Mit Dir zu geh'n Hand in Hand

Bab bab baba da da-da-da
Bab bab baba da da-da-da
Bab da da da
Da-da-da-da da-da-da-da-da
Und
Bab bab baba da da-da-da
Bab bab baba da da-da-da
Bab da da da
Hoppa

Wenn ich träum in der Nacht
Träum ich immer von Dir
Du bist der hellste Stern in dieser
Schönen Nacht
Und der Stern sagt zu mir
Ich bleib gerne bei dir
Bis dass der Morgen erwacht

La-la-la La-la-la La-la-la La-la-la La-la-la-la La-la-la-la La-la-la-la La-la-la La-la-la La-la-la La-la-la La-la-la-la La-la-la-la

Hoppa

Feuerherz – Wer kann da denn schon nein sagen?

Du siehst in echt
Noch viel besser aus
Hab viel erwartet doch
Du legst noch einen drauf
Wie schön dein Lächeln ist
Konnt' man auf Fotos nicht erkennen

So viel gelacht
Hab ich schon lang nicht mehr
In dieser Nacht
Hab ich kapiert, wie sehr
Ein Mensch verzaubern kann
Sowas hab ich noch nie erlebt

Es ist viertel nach vier
Vor deiner Tür
Du lädst mich auf'n Kaffee hoch zu dir ein
Oh Baby, wegen mir
Gerne auch mehr
Es darf gern 'ne ganze Kanne sein

Wer kann da denn schon
Nein nein sagen
Wer kann da denn schon
Bye bye sagen
Wer kann da denn schon
Weg weg seh'n
Wer kann da denn schon
Wieder wieder widerstehn

Wer kann da denn schon
Nein nein sagen
Wer kann da denn schon
Bye bye sagen
Wer kann da denn schon
Weg weg seh'n
Wer kann da denn schon
Wieder wieder widerstehn

Jedes Wort
Das du geschrieben hast
Hat mein Verlangen
Noch weiter angefacht
Ich will dich endlich sehen
Und wissen, wer du wirklich bist

Das muss sie sein
Denk ich mir sofort
Ein erstes Date
An ei'm geheim'n Ort
Wir tanzen durch den Regen
Dein Shirt klebt eng an deiner Haut

Es ist viertel nach vier
Vor deiner Tür
Du lädst mich auf'n Kaffee hoch zu dir ein
Oh Baby, wegen mir
Gerne auch mehr
Es darf gern 'ne ganze Kanne sein

Wer kann da denn schon
Nein nein sagen
Wer kann da denn schon
Bye bye sagen
Wer kann da denn schon
Weg weg seh'n
Wer kann da denn schon
Wieder wieder widerstehn

Wer kann da denn schon
Nein nein sagen
Wer kann da denn schon
Bye bye sagen
Wer kann da denn schon
Weg weg seh'n
Wer kann da denn schon
Wieder wieder widerstehn

Wer kann da denn schon
Nein nein sagen
Wer kann da denn schon
Bye bye sagen
Wer kann da denn schon
Weg weg seh'n
Wer kann da denn schon
Wieder wieder widerstehn

Gemeinsam sind wir stark

Ich kann Dich hören ob Du weinst oder lachst
Was Dich glücklich oder traurig macht
Kann ich spür´n denn ich fühle wie Du

Wir wollen wichtig und bedeutsam sein
Kälte zieht in unsere Herzen ein
Doch wir schauen einfach nur zu

Wir suchen immer noch nach Wahrheit
Suchen nach der Welt
In die wir uns als Kinder träumten
Wir dachten wir wären auserwählt

Gemeinsam sind wir stark
Getrennt gehen wir unter
Gemeinsam sind wir groß
Und glauben noch an Wunder
Ich bin wie Du und Du wie ich
Und unsere Träume lügen nicht
Gemeinsam sind wir stark

Du kannst mich fühlen und Du kannst mich sehen
Lass uns den Schritt vom Ich zum
Wir gehen Denn zusammen sind wir so viel mehr

Wir brauchen die Freiheit wirklich frei zu sein
Wir sind mehr als zwei, sind nicht allein
Doch uns zu ändern fällt uns so schwer

Wir suchen immer noch nach Wahrheit
Suchen nach der Welt
In die wir uns als Kinder träumten
Wir dachten wir wären auserwählt

Gemeinsam sind wir stark
Getrennt gehen wir unter
Gemeinsam sind wir groß
Und glauben noch an Wunder
Ich bin wie Du und Du wie ich
Und unsere Träume lügen nicht
Gemeinsam sind wir stark

Gemeinsam sind wir stark
Getrennt gehen wir unter
Wir gehen Hand in Hand
Und glauben fest an Wunder
Ich bin wie Du und Du wie ich
Und unsere Träume lügen nicht
Gemeinsam sind wir stark

Giovanni und Jana Ina Zarrella – Cosi sei tu

Giovanni Zarrella:
Sai dar tutto e dici sì,
Poi ti perdi fra i baci
Bimba, donna,
Ragazzina stai qui
Così sei tu, tu, solo tu

Jana Ina Zarrella:
Wenn mich Deine Hand berührt
Und ich Deine Wärme spür
Dann weiß ich was auch geschieht
Es wird gut
So bist Du, du, nur Du

Giovanni Zarrella:
Un bacio a te, mentre sto andando via
Dejavu, rimani sempre mia

Jana Ina Zarrella:
Und wenn ich wein, dann weint nur ein Teil von mir
Und der andere lacht mit Dir

Giovanni Zarrella:
Tu regali energia,
E non dici una bugia
Solo tu mi sai toccare così
Solo tu, tu, solo tu

Jana Ina Zarrella:
Du sagst immer was Du denkst
Und die Liebe, die Du schenkst
Ist so zärtlich und so gut und so tief
So bist Du, Du, nur Du

Giovanni Zarrella:
Un bacio a te, mentre sto andando via
Dejavu, rimani sempre mia

Jana Ina Zarrella:
Und wenn ich wein, dann weint nur ein Teil von mir
Und der andere lacht mit Dir

Giovanni Zarrella:
Un bacio a te, mentre sto andando via
dejavu, rimani sempre mia

Jana Ina Zarrella:
Und wenn ich sterb, dann stirbt nur ein Teil von mir
Und der andere, bleibt bei Dir

Howard Carpendale- Hello again

Hello again ich sag einfach hello again
Du ich möchte dich heut noch sehen
Dort wo alles begann

Uhuhuh uhuh
Ich sag nur hello again
Uhuhuh uhuh


Ein Jahr lang war ich ohne Dich
Ich brauchte diese Zeit für mich
Kann sein dass ich ein anderer bin
Als der der damals von Dir ging
Ah uh

Ich geh die Straße lang wie immer
Ah Uh
Da brennt noch Licht in deinem Zimmer
Ah uh
Ich weiß du wirst mich nicht viel fragen
Ah uh

Wie damals werd ich einfach sagen

Hello again
Oh ich sag einfach hello again
Du ich möchte Dich heut noch sehen
Dort wo alles begann
Oh hello again
Dort am Fluss wo die Bäume stehen
Will ich Dir in die Augen sehen
Ob ich dableiben kann

Uhuhuh uhuh
Ich sag nur hello again
Yes I did
Uhuhuh uhuh

Howard Carpendale – Laura Jane

Ein altes Gasthaus steht am Straßenrand
Irgendwo in Wales zwischen Meer und Land
Über der Tür steht der Name Laura Jane
Es war schon Mitternacht
Ich hatte mich verfahren
Vor dem Gasthaus hielt ich den Wagen an
Ich hatte Licht gesehen

Eine Frau in Weiß ließ mich wortlos ein
Ich schien der einzige Gast dieser Nacht zu sein
Lächelnd sagte sie ich bin Laura Jane
Und nach dem Essen trank ich Wein mit ihr
Und sie lachte und sang und tanzte mit mir
Und sie sagte vergiss nicht Laura Jane

You are the one
For you l've waited night and day
HC: Vergiss Laura Jane
You are the one
With you I'll never ever go astray
HC: Laura Laura Laura Jane
You are the one
You are the reason and the rhyme
HC: Vergiss Laura Jane
You are the one
I'm gonna love you til the end of time
HC: Laura Laura Laura Jane

Am nächsten Morgen war das Haus ganz leer
Und ich fuhr weiter entlang dem Meer
Erst am nächsten Ort blieb ich zum Tanken stehen
Kam ins Gespräch mit einem alten Mann
Und fing von der Nacht zu erzählen an
Von der seltsamen Nacht mit Laura Jane
Und der Alte wurde bleich und sein Atem schwer
Er starrte mich an und dann sagte er
Sie ist schon seit hundert Jahren tot
Vergiss Laura Jane
Vergiss Laura Jane

You are the one
For you l've waited night and day
HC: Vergiss Laura Jane
You are the one
With you I'll never ever go astray
HC: Laura Laura Laura Jane
You are the one
You are the reason and the rhyme
HC: Vergiss Laura Jane
You are the one
I'm gonna love you til the end of time
HC: Laura Laura Laura Jane

You are the one
You are the one
You are the one
You are the one
HC: Vergiss Laura Jane
You are the one
You are the one
You are the one
You are the one

Howard Carpendale- Nachts, wenn alles schläft

Es ist spät
Du musst gehen
Wie die Zeit doch verfliegt mit Dir
Nimm den Weg durch den Park
Keiner weiß dann Du kommst von mir

Ist es auch noch so schön
Jedes Mal wenn Du bei mir bist
Weiß ich doch
Dass es dann ohne Dich so viel schlimmer ist

Oho Baby

Nachts, wenn alles schläft
Solltest Du bei mir sein
Ich brauche Deine Nähe
Doch Du bist bei ihm
Und ich bin hier allein
Wie selten ich Dich sehe
Der dem Du gehörst
Zu dem gehörst Du nicht
Ich brauche Deine Nähe
Weil das was Du fühlst
Einfach dagegen spricht
Du bist doch meine Liebe

Oh
Nachts, wenn alles schläft
Solltest Du bei mir sein
Ich brauche Deine Nähe
Denn Du lebst weiter in mir
Lässt Du mich auch allein
On and on and on and on

Howard Carpendale- Ti amo

Ti amo
Du sagtest ti amo
Das heißt ich lieb Dich so
Was ist geblieben
Von Deinem mich lieben
Von hundert Mal
Ti amo
Sagest Du das nur so
Weil es dazu gehört
Worte sind billig
Sind manchmal so billig

Man redet sich selber ein
Alles das muss so sein
Hast das auch Du getan
Sinnliche Spiele und falsche Gefühle
Und nun willst Du wieder ein neues Ziel finden
Willst Dich nicht mehr an mich binden
Stehst da gepackt ist dein Koffer
Was gewesen ist gewesen

Dein
Ti amo
Dein schönes
Ti amo
War nur Begleitmusik
Für Sommertage mehr kam nicht in Frage

Und ich hab geglaubt das mit uns geht so weiter
Ti amo ti amo
Jetzt bin ich leider gescheitert
Ti amo ti amo
Aber ich kann nicht bestreiten
Ti amo ti amo
Dass es schön war oh so schön war
Ti amo Ti amo Ti amo Ti amo Ti amo

Ti amo
Ti amo
Ti amo
Ti amo
Ti amo
Ti amo
Ti amo
Ti amo
Ti amo
Ti amo
Ti amo

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger – 1,2,3, Family

Lucas Cordalis:
Gestern noch Party die ganze Nacht
Mit Freunden feiern bis morgens um acht

Daniela Katzenberger:
Ein Mädels Weekend auf Ibiza
Die große Freiheit in coolen Bars

Beide:
Alles vorbei und Ewig her
Liebe hoch drei zählt heut viel mehr

Wir kriegen`s auf die Reihe voller Energie
1-2-3 Family
Das Leben ist ne` Reise ohne Garantie
1-2-3 Family
Dont worry be happy
Glück wird größer wenn man es teilt
Wir halten fest zusammen, sind ein Super Team
1-2- 3 Family

1-2-3-Family

Lucas Cordalis:
Sportwagen weg, dass tut schon weh
Das Kind braucht Platz, ist schon O.K.

Daniela Katzenberger:
Die Mama bleibt heut ungeschminkt
Weil sonst die Wohnung nach Windeln stinkt

Beide:
Hat sich das Leben umgekehrt
Doch was wir haben ist alles wert

Wir kriegen`s auf die Reihe voller Energie
1-2-3 Family
Das Leben ist ne` Reise ohne Garantie
1-2-3 Family
Dont worry be happy
Glück wird größer wenn man es teilt
Wir halten fest zusammen, sind ein Super Team
1-2- 3 Family

1-2-2 Family

Alles vorbei und Ewig her
Liebe hoch drei zählt heut viel mehr

Wir kriegen`s auf die Reihe voller Energie
1-2-3 Family
Das Leben ist ne` Reise ohne Garantie
1-2-3 Family
Dont worry be happy
Glück wird größer wenn man es teilt
Wir halten fest zusammen, sind ein Super Team
1-2- 3 Family

Marianne Rosenberg – Im Namen der Liebe

Unser Traum ist kein Traum im Namen der Liebe
Wir sind wir wir sind hier wir sind nicht allein
Stop im Namen der Liebe
Hass hat Hass nie besiegt lass es Liebe sein
Top wir könn` nicht verlieren
Weil ein Herz das liebt keine Grenzen kennt
Unser Traum ist kein Traum er ist wahr
Es gibt nichts was uns trennt

Halt die Welt mal an
Weil so wie es gerad` ist nichts bleiben kann
Und selbst wenn der Schein uns trügt
Ich will das über uns der Himmel glüht
Schieß den alten Plan in die Umlaufbahn
Nichts steht wirklich still und ich will
Wenn ich will geschieht ein Wunder

Unser Traum ist kein Traum im Namen der Liebe
Wir sind wir wir sind hier wir sind nicht allein
Stop im Namen der Liebe
Hass hat Hass nie besiegt lass es Liebe sein
Top wir könn` nicht verlieren
Weil ein Herz das liebt keine Grenzen kennt
Unser Traum ist kein Traum er ist wahr
Es gibt nichts was uns trennt
Es gibt nichts was uns trennt

Was du siehst das will ich seh`n
Und das was du verstehst will ich versteh`n
Du bist du und ich bin ich
Zusammen sind wir zwei ein Schwergewicht

Eins und eins macht zwei wir sind jetzt und frei
Was uns fehlt ist Mut es wird gut
Wenn wir woll`n geschehen Wunder

Unser Traum ist kein Traum im Namen der Liebe
Wir sind wir wir sind hier wir sind nicht allein
Stop im Namen der Liebe
Hass hat Hass nie besiegt lass es Liebe sein
Top wir könn` nicht verlieren
Weil ein Herz das liebt keine Grenzen kennt
Unser Traum ist kein Traum er ist wahr
Es gibt nichts was uns trennt
Es gibt nichts was uns trennt

Marie Reim – Weil das Mädels so machen

Du dachtest Dir zu unserem ersten Date komm´ ich alleine (komm´ ich alleine)
Doch meine Freundin hatte heut´ nichts vor
Und steht jetzt hier an meiner Seite (oh oh oh)
Es trifft Dich hart, ich seh’s Dir an
Denn damit hast Du nicht gerechnet (nicht gerechnet)
Mega süß, Du machst auf cool, doch das gelingt Dir
echt nicht
Wir gehen kurz zu zweit auf’s Klo
Du kannst ja schon mal zahl´n
Hinterausgang, Au Revoir
Ich schreib’ Dir bis zum nächsten Mal

Weil das Mädels so machen (Oh, oh)
Lass ich Dich einfach zappeln (Oh, oh)
Denn will ich Dich kriegen, lass ich Dich links liegen
Gib zu da stehst Du drauf

Weil das Mädels so machen (Oh, oh)
Lass ich Dich einfach zappeln (Oh, oh)
Und stehst Du mit Blumen im Regen, werd‘ auch ich verlegen
Und hoff‘ Du gibst nie auf
Weil das Mädels so machen

Kinokasse zweites Date, da stehst Du mit zwei Karten (mit zwei Karten)
Popcorn, Nachos und ´ner Coke, hey sorry für dein Warten
Du legst Dich voll ins Zeug für mich

Und sowas find´ ich heiß
Mein Blick sagt Dir jetzt was ich will
Ich hätte gern noch’ n Eis

Weil das Mädels so machen (Oh, oh)
Lass ich Dich einfach zappeln (Oh, oh)
Denn will ich Dich kriegen, lass ich Dich links liegen
Gib zu da stehst Du drauf

Weil das Mädels so machen (Oh, oh)
Lass ich Dich einfach zappeln (Oh, oh)
Und stehst Du mit Blumen im Regen, werd´ auch ich verlegen
Und hoff´ Du gibst nie auf
Weil das Mädels so machen

Verdammt, jetzt siehst Du traurig aus
Das hast Du nicht verdient
Ich bin bei Dir heut´ nicht ich selbst
Denn ich bin voll verliebt

Weil das Mädels so machen (Oh, oh)
Lass ich Dich einfach zappeln (Oh, oh)
Denn will ich Dich kriegen, lass ich Dich links liegen
Gib zu da stehst Du drauf

Weil das Mädels so machen (Oh, oh)
Lass ich Dich einfach zappeln (Oh, oh)
Und stehst Du mit Blumen im Regen, werd‘ auch ich verlegen
Und hoff‘ Du gibst nie auf
Weil das Mädels so machen
Weil das Mädels so machen

Und stehst Du mit Blumen im Regen, werd‘ auch ich verlegen
Und hoff‘ Du gibst nie auf
Weil das Mädels so machen

Oli. P und Pauline – Kleine Taschenlampe brenn

Ich sitze hier auf meinem Stern
Und lass im All die Füße baumeln
Oh ich warte auf die Nacht
Denn da kannst du mich gut sehen
Ich hab' so Sehnsucht
Bin allein
Bitte komm' doch heut' noch

Ja, wir lieben uns nur von der Fern'
Das kleine Mädchen und der Prinz vom Stern

Onkel Mond, Cousine Mars
Und die tausend Stern-Trabanten
Sie helfen uns
Was keiner weiß
Wozu hat man denn Verwandte
Sie halten nachts den Himmel frei
Dann kannst du senden

Ein Telefon das ham' wir leider nicht
Doch du schreibst mit dem Taschenlampenlicht

Kleine Taschenlampe brenn'
Schreib "Ich lieb' dich" in den Himmel
Und dann weiß ich es genau
Keine Macht kann uns mehr trennen

Ich schalt mich ein
Ich schalt mich aus
Ich glüh' in hundert schicken Farben
Ein paar Sternchen pflück' ich dir
Und binde Sträuße aus Kometen

Wir lieben einsam aber wahr
Keiner wird uns trennen
Im Universum flüstert man sich zu
Der kleine Prinz hat nachts ein Rendezvous

Kleine Taschenlampe brenn'
Schreib "Ich lieb' dich" in den Himmel
Und dann weiß ich es genau
Keine Macht kann uns mehr trennen

Kleine Taschenlampe brenn'
Schreib "Ich lieb' dich" in den Himmel
Und dann weiß ich es genau
Keine Macht kann uns mehr trennen

Kleine Taschenlampe brenn'
Schreib "Ich lieb' dich" in den Himmel
Und dann weiß ich es genau
Keine Macht kann uns mehr trennen

Kleine Taschenlampe brenn'
Schreib "Ich lieb' dich" in den Himmel
Und dann weiß ich es genau
Keine Macht kann uns mehr trennen

Patricia Kelly – One more year

BEGGING FORGIVENESS
AND WALKING MY FINGERS
UP HOSPITAL WALLS FEELING SCARED
SCARS ON MY BODY
REMIND ME THAT
TIME’S ONLY BORROWED
AND DEATH DOESN’T CARE

SISTERS AND BROTHERS
CAME BACK TO EACH OTHER
STAYED WITH ME SO I COULD REPAIR
LAMBS TO THE SLAUGHTER
MY SONS AND MY DAUGHTERS
I PRAY I CAN SAVE YOU THE TEARS

THE THUNDER THE LIGHTNING
THE HURRICANE RISING
AND I’M PARALYSED AT THE CORE
LIFE FLASHING BY ME
I DON’T HAVE THE RIGHT TO BE ASKING
BUT I STILL NEED MORE

ONE MORE YEAR
CAN I STAY RIGHT HERE D
ON’T WANT TO JUST DISAPPEAR
GIVE ME ONE MORE YEAR

A FINAL BOW
ONE MORE CHEER
ONE MORE YEAR
CAN I STAY RIGHT HERE

I LAID IN MY BED
WITH THE TUBES IN MY CHEST
BUT IT WASN’T THE END THAT I FEARED

THE WALLS CLOSING IN
COUNTING ALL OF MY SINS
ALL THE DESPERATE MOMENTS WE SHARED

HANGING IN BY A THREAD
I CAN’T LET GO YET
SINGING AVE MARIA

I GOT MORE TO GIVE
SO I’M NOT GIVING IN
AND I PRAY I CAN SAVE THEM THE TEARS

THE THUNDER THE LIGHTNING
THE HURRICANE RISING
AND I’M PARALYSED AT THE CORE
LIFE FLASHING BY ME
I DON’T HAVE THE RIGHT TO BE ASKING
BUT I STILL NEED MORE

ONE MORE YEAR
CAN I STAY RIGHT HERE
DON’T WANT TO JUST DISAPPEAR
GIVE ME ONE MORE YEAR

A FINAL BOW
ONE MORE CHEER
ONE MORE YEAR
CAN I STAY RIGHT HERE

THE THUNDER THE LIGHTNING
THE HURRICANE RISING
AND I’M PARALYSED AT THE CORE
LIFE FLASHING BY ME
I DON’T HAVE THE RIGHT TO BE ASKING
BUT I STILL NEED MORE

ONE MORE YEAR
CAN I STAY RIGHT HERE
DON’T WANT TO JUST DISAPPEAR
GIVE ME ONE MORE YEAR

A FINAL BOW
ONE MORE CHEER
ONE MORE YEAR CAN
I STAY RIGHT HERE

Ramon Roselly – Eine Nacht

(Oh-oh-oh-oh)
(Oh-oh-oh-oh-oh-oh)
(Oh-oh-oh-oh)


Ich hab' dich heute geseh'n
Und ich dachte, mein Herz bleibt steh'n
Ich hatte Gänsehaut
Konnte einfach nicht weitergehn
Ich hab es immer geahnt
Dass es mal passieren muss (Oh-oh-oh-oh)
Hab' es mir ausgemalt
Mit allein sein ist jetzt Schluss

Ich sag' nur: Eine Nacht und einen Tag mit dir
Ja, wie schön wär das? (Wie schön wär das)
Ich umarm' die Welt
Das Leben macht mir Spaß
Ich sag' nur: Eine Nacht und einen Tag allein
Ja, ich schwöre dir (Ich schwöre Dir)
Das halt' ich nicht aus
Bei dir bin ich zuhaus

Ich kann es nicht begreifen,
ich kann es nicht versteh'n
Gestern noch allein und heute ist es schön
Am Ende bin ich König und du die Königin
Und auf einmal merk' ich, alles macht jetzt Sinn

(Oh-oh-oh-oh)
(Oh-oh-oh-oh-oh-oh)
(Oh-oh-oh-oh)


Der Himmel gibt sein Okay
Oft hat man mir wehgetan (Oh-oh-oh-oh)
Wenn ich deine Augen seh'
Weiß ich, dass ich dir vertrauen kann
Ich weiß, wir passen zusamm'n
Wie 'ne schöne Melodie (Oh-oh-oh-oh)
Herzen im Gleichgewicht
So wie jetzt war's noch nie

Ich sag' nur: Eine Nacht und einen Tag mit dir
Ja, wie schön wär das? (Wie schön wär das)
Ich umarm' die Welt
Das Leben macht mir Spaß
Ich sag' nur: Eine Nacht und einen Tag allein
Ja, ich schwöre dir (Ich schwöre Dir)
Das halt' ich nicht aus
Bei dir bin ich zuhaus

Ich kann es nicht begreifen, ich kann es nicht versteh'n
Gestern noch allein und heute ist es schön
Am Ende bin ich König und du die Königin
Und auf einmal merk' ich, alles macht jetzt Sinn

Roland Kaiser – Medley

Ich glaub es geht schon wieder los
das darf doch wohl nicht wahr sein
das man so
total den Halt verliert

Ich glaub es geht schon wieder los
und wird doch nie vorbei sein
wenn man so
die Lust auf Leben spürt
ich glaub es geht schon wieder los

Schach Matt - durch die Dame im Spiel
Schach Matt - weil sie mir so gefiel
Schach Matt - denn sie spielte sehr klug
Schach Matt - packte mich Zug um Zug
sie siegt - dachte ich mir
sie spürt - dass ich verlier'
die Frau - bringt mich um den Verstand

Na, na, na, na, na, na, na, na na, na, na, na, na, na
Na, na, na, na, na, na, na, na na, na, na, na, na, na

Schach Matt - durch die Dame im Spiel
Schach Matt - weil sie mir so gefiel
Schach Matt - denn sie spielte sehr klug
Schach Matt - packte mich Zug um Zug
sie siegt - dachte ich mir sie spürt - das ich verlier'
die Frau - bringt mich um den Verstand

Chor: UmBada, Umbada, Umbada, Uha
UmBada, Umbada, Umbada, Uha

Santa Maria, Insel die aus Träumen geboren
Ich hab' meine Sinne verloren,
In dem Fieber, das wie Feuer brennt

Santa Maria, Nachts an deinen schneeweißen Stränden
Hielt ich ihre Jugend in Händen
Glück für das man keinen Namen kennt
Sie war ein Kind der Sonne
Schön wie ein erwachender Morgen.
Heiß war ihr stolzer Blick und tief in ihrem Innern verborgen,
Brannte die Sehnsucht, Santa Maria

Chor: Maria

Den Schritt zu wagen, Santa Maria
Chor: Maria
Vom Mädchen bis zur Frau
Santa Maria, Insel die aus Träumen geboren
Ich hab' meine Sinne verloren,
In dem Fieber, das wie Feuer brennt

Santa Maria
niemals mehr hab ich so empfunden
wie im Rausch der nächtlichen Stunden
die Erinnerung, sie wird nie vergehen

Dich zu lieben, dich berühren
Mein Verlangen, dich zu spüren
Deine Wärme, deine Nähe
Weckt die Sehnsucht in mir auf ein Leben mit dir
Du bist die Frau die jedes Lächeln
jede Zärtlichkeit an mich verschenkt
Du bist die Frau die alles gibt
was man Liebe nennt

hmmmhmmmm
Dich zu lieben

Roland Kaiser – Lang nicht mehr gemacht

Ich wach' gern' neben dir auf
Alles so schön vertraut
Wir haben so unendlich viel zusammen durchgemacht
Wir waren selten allein
Uns fehlte manchmal die Zeit
Wann haben wir das letzte Mal denn nur an uns gedacht
Ich hol' die alten Bilder raus
Das Leben sah damals wilder aus
Komm, wir holen uns ein kleines Stück zurück

Lass uns die Zeit verschwenden
Alte Gefühle neu erfinden
Lachen, weinen, singen bis in die Nacht
Lass uns zu zweit verschwinden
Und dann mit unserem Glück betrinken
Lachen, weinen, singen, bis in die Nacht
Das haben wir lang' nicht mehr gemacht
Das rote Kleid steht dir gut
Schau' dir beim Anziehen zu
Wir beide haben ein Gefühl
Wie in der ersten Nacht
Wir waren zu leise, nicht laut
Doch damit hören wir jetzt auf
Wir beide wollen doch nicht viel
Nur das die Sehnsucht erwacht

Wir hörn die alten Lieder an
Die als wir frisch Verliebte warn
Komm wir holen uns ein kleines Stück zurück

Lass uns die Zeit verschwenden
Alte Gefühle neu erfinden
Lachen, weinen, singen bis in die Nacht
Lass uns zu zweit verschwinden
Und dann mit unserem Glück betrinken
Lachen, weinen, singen, bis in die Nacht
Das haben wir lang' nicht mehr gemacht
Das haben wir lang' nicht mehr gemacht
Das haben wir lang' nicht mehr gemacht
Bis in die Nacht

Lass uns zu zweit verschwinden
Und dann mit unserem Glück betrinken
Lachen, weinen, singen, bis in die Nacht
Das haben wir lang' nicht mehr gemacht

Ross Antony – YMCA

Young man there's no need to feel down
I said young man pick yourself off the ground
I said young man 'cause your in a new town
There's no need to be unhappy

Young man there's a place you can go
I said young man when you're short on your dough
You can stay there and I'm sure you will find
Many ways to have a good time.

It's fun to stay at the Y.M.C.A.
It's fun to stay at the Y.M.C.A.
They have everything for young men to enjoy.
You can hang out with all the boys.
It's fun to stay at the Y.M.C.A.
It's fun to stay at the Y.M.C.A.
You can get yourself clean
You can have a good meal
You can do whatever you feel.

Young man, Are you listening to me
I said, young man, what do you want to be
I said, young man, you can make real your dreams,
but you've got to know this one thing.

No man, does it all by himself
I said, young man, put your pride on the shelf
And just go there, to the Y.M.C.A.
I'm sure they can help you today

It's fun to stay at the Y.M.C.A.
It's fun to stay at the Y.M.C.A.
They have everything for young men to enjoy.
You can hang out with all the boys.
It's fun to stay at the Y.M.C.A.
It's fun to stay at the Y.M.C.A.

You can get yourself clean
You can have a good meal
You can do whatever you feel.

Young Man, I was once in your shoes,
I said, I was down and out with the blues
I felt, no man cared if I were alive
I felt the whole world was so jive

That's when someone came up to me
and said young man take a walk up the street
There's a place there called the Y.M.C.A.
They can start you back on your way.

It's fun to stay at the Y.M.C.A.
It's fun to stay at the Y.M.C.A.
They have everything for young men to enjoy.
You can hang out with all the boys.
Y.M.C.A. It's fun to stay at the
Y.M.C.A. Young man,

Young man, there's no need to feel down
Young man, Young man, pick yourself off the ground

Y.M.C.A.

Sarah Zucker – Zeit um zu gehen

Ich hör' unser Lied nachts allein auf der Autobahn
Doch ich kann nicht mehr umdrehn und zu dir nach Hause fahrn

Wir hatten keine Geheimnisse, wir haben alles geteilt
Und egal wie das Ende auch war, es war die beste Zeit
Warum gehts immer, immer, immer, immer das Schönste zu schnell vorbei

Es ist Zeit um zu gehen, ich würde gerne noch bleiben
Aber es ist schon spät, es ist schon spät
Es ist Zeit um zu gehen, die Erinnerungen bleiben
Das ist alles was zählt, alles was zählt
Du wirst mir fehlen, doch es ist Zeit um zu gehen

Wir lagen nachts auf dem Dach, über uns war die Ewigkeit
So ein Moment, wo du denkst, das hier soll für immer sein
Und wir singen unsere Lieblingssongs in die Nacht hinaus
Schief und laut, ich will, dass du bleibst geh noch nicht nach Haus

Doch warum geht immer, immer, immer, immer das Schönste zu schnell vorbei

Es ist Zeit um zu gehen, ich würde gerne noch bleiben
Aber es ist schon spät, es ist schon spät
Es ist Zeit um zu gehen, die Erinnerungen bleiben
Das ist alles was zählt, alles was zählt
Du wirst mir fehlen, doch es ist Zeit um zu gehen

Jeder geht seinen Weg
Und das ist auch ok
Wir werden uns wiedersehen

Es ist Zeit um zu gehen, ich würde gerne noch bleiben
Aber es ist schon spät, es ist schon spät
Es ist Zeit um zu gehen, die Erinnerungen bleiben
Das ist alles was zählt, alles was zählt
Du wirst mir fehlen, doch es ist Zeit um zu gehen

Semino Rossi - Oh no Segnorita

Keiner wußte woher sie kam
Sie tanzte nur Ihre Schönheit zog jeden Mann
Auf eine Feuerspur
Nackte Schultern und schwarzes Haar
Ich konnte kaum atmen
Doch beim letzten Tanz
Ehe sie verschwand
Nahm ich ihre Hand

Oh no no no Segnorita Oh no no no Bonita
Engel gehen noch nicht heim (Olé)
Hörst du nicht die Leute schrein (Olé)
Oh no no no Segnorita Oh no no no Bonita

Laß mich bitte nicht so stehn Te quiero también

An der Sünde nur knapp vorbei Ihr rotes Kleid
Und als wären wir vogelfrei
Vergaßen wir die Zeit
Ihre Augen erzählten mehr
Als Worte je sagen Und beim letzten Tanz
Ehe sie verschwand Nahm ich ihre Hand

Oh no no no Segnorita Oh no no no Bonita
Engel gehen noch nicht heim (Olé)
Hörst du nicht die Leute schrein (Olé)

Oh no no no Segnorita Oh no no no Bonita
Laß mich bitte nicht so stehn Te quiero también
Oh no no no Segnorita Oh no no no Bonita
Engel gehen noch nicht heim (Olé)
Hörst du nicht die Leute schrein (Olé)

Oh no no no Segnorita Oh no no no Bonita
Laß mich bitte nicht so stehn Te quiero también
Laß mich bitte nicht so stehn Te quiero también

Thomas Anders und Florian Silbereisen - Sie-Hitmix


Thomas Anders:
Hey Hallo! Was suchst du hier?
Erzähl kein Quatsch, du triffst dich doch mit ihr
Ich glaub, das muss ein Missverständnis sein
Wenn ich sie treff, sind wir lieber allein

Florian Silbereisen:
Hallo, hallo! Lange nicht gesehn
Doch mal im Ernst, du solltest jetzt gehn
Und was sie dir von verknallt sein auch erzählt

Thomas Anders:
Wieso hat sich dich heut hier her bestellt?

Florian Silbereisen:
Sie sagte doch sie liebt mich
Und drei sind eins zu viel
Sie sagte doch sie braucht mich
Wie kommst du dann ins Spiel

Thomas Anders und Florian SIlberisen:
Sie sagte doch sie will mich
Was will sie dann von dir
Du kannst sie zwar begehren
Doch gehören wird sie mir
Sie sagte doch sie liebt mich

Thomas Anders:
Hey was geht
Schon gehört
Er jetzt auch
Abgesägt
Sie ist weg
Einmal mehr
Manchmal da habens Männer schwer

Florian Silbereisen
Ja ich weiß
Armer Kerl
Schon gemein
Er hat´s schwer
Sag mit wem
Und sag wie
Oh nein das hat er nicht verdient

Thomas Anders:
Sie hat es wieder getan
Das kann doch wohl nicht wahr sein
Florian Silbereisen:
Das ist doch nicht mehr normal
Da bleibt Man(n) lieber ganz allein

Thomas Anders und Florian Silbereisen:
Sie hat es wieder gemacht
Ihn über´n Tisch gezogen
Ich hätt das niemals gedacht
Belogen und betrogen

Thomas Anders und Florian Silbereisen:
Sie hat es wieder getan

Thomas Anders
Sie hat es wieder getan

Florian Silbereisen
Hohohoho Belogen und betrogen

Thomas Anders und Florian Silbereisen:
Sie hat es wieder getan

Thomas Anders & Florian Silbereisen – Versuchs nochmal mit mir

Thomas Anders:
Du sagst – wir wären gescheitert
Mit uns – geht es nicht weiter
Okay – das habe ich kommen sehen

Florian Silbereisen:
Wir haben – so lang geschwiegen
Vergessen uns zu lieben
Hast Recht – so kann es nicht weitergehen


Thomas Anders:
Aber ich würde lügen zu sagen
Es ist mir egal Ich lieb dich, verdammt noch mal

Beide: Hey – versuch‘s noch mal mit mir
Tausend und ein Leben
Bleib noch hier Ich glaub, es wird okay
Versuch‘s noch mal mit mir
Alle unsere Sterne Stehn noch hier
Ich fühl mich immer noch
Zuhause hier bei dir
Versuch‘s noch mal mit mir

Thomas Anders:
Ich will – nie wieder schweigen
Mich dir – vollkommen zeigen
Bleib stehen – und mache jetzt nicht auf cool

Florian Silbereisen:
Denn ich würde lügen zu sagen
Es wäre kein Problem
Würdest du einfach gehen

Beide:
Hey – versuch‘s noch mal mit mir
Tausend und ein Leben Bleib noch hier
Ich glaub, es wird okay Versuch‘s noch mal mit mir
Alle unsere Sterne Stehn noch hier
Ich fühl mich immer noch Zuhause hier bei dir
Versuch‘s noch mal mit mir

Thomas Anders:
Bleibe doch hier Weil wir viel – viel zu viel verlieren

Florian Silbereisen:
Warum soll ich lügen und sagen
Ich komm damit klar Ich wäre am Boden, wärst du nicht mehr da

Thomas Anders: Keiner kann sagen, was noch passiert
Wenn wir es nicht probiern


Beide: Komm her – versuch‘s noch mal mit mir
Tausend und ein Leben
Bleib noch hier Ich glaub, es wird okay
Versuch‘s noch mal mit mir
Alle unsere Sterne Stehn noch hier
Ich fühl mich immer noch Zuhause hier bei dir
Versuch‘s noch mal mit mir

20 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.