SENDETERMIN Di., 09.03.21 | 16:10 Uhr | Das Erste

Das Quiz mit Jörg Pilawa

Folge 61

Das Kandidatenpaar Sabine Damm und Peter Draut
Das Kandidatenpaar Sabine Damm und Peter Draut | Bild: NDR

Wer schafft es in die zweite Runde? Wer legt heute ein Veto ein? Es treffen sich wieder Kandidatenpaare, um auf die Fragen von Jörg Pilawa passende Fragen zu finden.

Auch heute spielt Jörg Pilawa mit den Kandidaten um bis zu 50.000 € und auch heute stellen sich zunächst zwei Paare in der Vorrunde der Herausforderung, mit sieben richtigen Antworten auf die Stühle zu kommen.

Die Kandidaten

Verena (23) aus Dudweiler und Linus (54) aus Saarbrücken – Vater Linus sagt, er habe Tochter Verena zu 15 Punkten im Matheabitur verholfen. Das Mathestudium hat Verena aber nach drei Wochen zu den Akten gelegt. Für Basketball begeistern sich dagegen beide bis heute und Linus ist immer noch begeisterter Zuschauer, wenn Verena spielt. Nur Zuschauen reicht hier und heute natürlich nicht. Wir sind gespannt, wie sich die beiden schlagen, wenn sie zusammen spielen.

Das Kandidatenpaar Verena und Linus Blacha
Das Kandidatenpaar Verena und Linus Blacha | Bild: NDR

Sabine (57) aus Pfungstadt und Peter (65) aus Gernsheim – Die beiden Hessen können sich für die Küche ihres Heimatbundeslandes begeistern. Zusammengeführt haben sie jedoch die Bretter, die die Welt bedeuten. Seit 25 Jahren spielen die beiden zusammen Theater. Heute gibt es für sie allerdings kein Textbuch. Die Antworten auf Jörgs Fragen müssen sie ohne Regieanweisungen hinbekommen, wenn sie sich für die Hauptrunde qualifizieren wollen.

Sören (32) und Björn (37) aus Berlin – Auch dieses Brüderpaar möchte in der Hauptrunde die Gewinnstufen erklimmen. In ihrer Freizeit sind sie begeisterte Inhaber sehr gut genutzter Dauerkarten der Eisbären Berlin. Beim gemeinsamen Musik machen sind "Die Doofen" ihre Vorbilder. Der Name soll hier heute im Studio allerdings nicht programmatisch sein.

Véronique (56) und Arvid (53) – auch dieses deutsch-französische Ehepaar lebt in Berlin. Nicht der schlechteste Ort, wenn man sich für unterschiedliche Kulturen interessiert. Man darf gespannt sein, welche Berliner Jörg gegenüber Platz nehmen dürfen.

Wie weit kommen die Kandidat*innen und wann heißt es "Veto"?

Bewährte Spielidee mit interessanten Kandidatenpaaren

Die Spielidee ist geblieben: Bei Jörg Pilawa können wieder alle mitmachen, die verliebt, verlobt, verheiratet sind oder sonst wie in einer Beziehung zueinanderstehen. Der Vater mit dem Sohn, die Oma mit der Enkelin, die Chefin und ihr Sekretär, der Lehrer mit dem Schüler, Kolleginnen und Kollegen, Nachbarn, Freundinnen und Freunde, Ex-Freundinnen und Exfreunde usw. Der Mix an Kandidatinnen und Kandidaten wird erneut so bunt sein wie das Leben und das Publikum zum Staunen und Lachen, zum Mitfiebern und vor allem natürlich zum Mitraten anregen.

Neue Spielregeln

Zwei Kandidatenpaare müssen in einer Vorrunde erst einmal um den Einzug in die Hauptrunde kämpfen. Wer zuerst sieben Fragen richtig beantwortet, darf die Gewinnstufen angehen. Das andere Team fährt mit leeren Händen wieder nach Hause.

Das Team, das die Qualifikationsrunde gewinnt, erwartet ein zwölfstufiger Gewinnbaum mit Multiple-Choice-Fragen. Zu Beginn legt das Team zwei persönliche Sicherheitsstufen am Gewinnbaum fest. Zu Spielbeginn verfügt jedes Kandidatenpaar über vier Vetos; einmal darf die Frage getauscht werden. Die genauen Spielregeln sind hier erklärt.

Produktion und Redaktion

"Das Quiz mit Jörg Pilawa" ist eine Produktion der Herr P. GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR.

Andere Sendungen

19 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Di., 09.03.21 | 16:10 Uhr
Das Erste

Andere Sendungen

So geht's

Produktion

Norddeutscher Rundfunk
für
DasErste