SENDETERMIN Sa, 23.03.19 | 20:15 Uhr | RBB Fernsehen

Frag doch mal die Maus

PlayFrag doch mal die Maus - Die Familienshow mit Eckart von Hirschhausen
Die Sendung vom 23. März 2019 | Video verfügbar bis 23.03.2020 | Bild: WDR/Ben Knabe / Trickstudio Lutterbeck

Gäste: Annette Frier, Uwe Ochsenknecht, Dunja Hayali, Wincent Weiss, Sonja Zietlow, Bernhard Hoëcker sowie Querbeat und Sonya Kraus

Wie viele Cent-Münzen passen eigentlich in eine Badewanne? Warum fahren Chinesen anders Fahrstuhl als wir? Und wer ist das bessere Springpferd: Stuntman Andi oder Elron, der Hund? Verrückte Fragen, die nur Kinder stellen. Und die legendären Helden aus „Die Sendung mit der Maus“, die wieder alles geben für glasklare Antworten.

Für Armin Maiwald, Ralph Caspers, Siham El-Maimouni und Christoph Biemann ist kein Rätsel zu groß und kein Experiment zu schwer. Denn bei „Frag doch mal die Maus“ gehen sie verblüffenden Alltagsfragen auf den Grund, an die sich sonst fast keiner traut.

Gastgeber Eckart von Hirschhausen stellt seine Gäste aber noch vor ganz andere Aufgaben. Puzzle für die Ohren: Wer kann aus kleinsten Musik-Fetzen berühmte Songs erkennen? NRWs Pop-Brass-Band Nummer 1 „Querbeat“ spielt live im Studio Stars wie Wincent Weiss oder Bernhard Hoëcker schwindlig.

Doppelt sicher: Können Rosa und Laila, die Kino-Zwillinge aus „Hanni & Nanni“, ein topmodernes Sicherheitshaus austricksen? Computer-Scanner erkennen Personen perfekt. Aber qualmt der Computer, wenn die Person gleich doppelt erscheint?

Außerdem: Schweißtreibender Spaß auf Schienen – Bei einem der spannenden Action-Spiele fährt Deutschlands beliebte Comedy-Queen Annette Frier gegen Sportstudio-Moderatorin Dunja Hayali. Statt ICE geht’s aber auf alte Draisinen. Stars bei der Bahn – Wer ist schneller? Und wer ist pünktlich?

Neu bei „Frag doch mal die Maus“: Lügengeschichten für jedermann. Zum ersten Mal dürfen Zuschauer Behauptungen einschicken und die Prominenten aufs Glatteis führen. Bei „Maus zu Haus“ wissen nur die Menschen daheim, ob eine Behauptung wahr ist oder gelogen.

„Frag doch mal die Maus“ ist eine Produktion des WDR in Zusammenarbeit mit „Ansager & Schnipselmann“.

6 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Sa, 23.03.19 | 20:15 Uhr
RBB Fernsehen

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste