SENDETERMIN Sa, 09.11.19 | 20:15 Uhr | Das Erste

Frag doch mal die Maus

PlayDie große Samstagabendshow für die ganze Familie. Moderation: Eckart von Hirschhausen. Gäste: Judith Rakers, Katarina Witt, Sven Hannawald und Lisa Feller.
Die Sendung vom 9. November 2019 | Video verfügbar bis 09.11.2020 | Bild: WDR/Ben Knabe / Trickstudio Lutterbeck

Gäste: Mark Forster, Judith Rakers, Katarina Witt, Sven Hannawald, Lisa Feller und Bastian Bielendorfer 

Ein Trabbi, der läuft und läuft und läuft? Zumindest in der Maus-Show. Mit einem alten DDR-Flitzer werden Eckart von Hirschhausen und seine prominenten Gäste diesmal den Abend eröffnen. Denn vor genau 30 Jahren fiel die Berliner Mauer.

Fragekind Julius (l) kennt ein Gehemnis, das auf den Tag genau 30 Jahre alt ist. Seine Oma hat am Tag des Mauerfalls Geschichte geschrieben - mit Maus-Experte Ralph Caspers (r) geht er auf eine Reise in die Vergangenheit...
Fragekind Julius mit Ralph Caspers  | Bild: WDR / Max Kohr

Der zehnjährige Julius wird eine ganz besondere Frage dazu mitbringen: Seine Oma hat am Tag des Mauerfalls Geschichte geschrieben. Wie hat sie das gemacht?

Außerdem: Die Maus-Show gibt den Startschuss für die ARD-Themenwoche 2019 "Zukunft Bildung". Darum hat der große "Fragenhagel" diesmal kniffligen Schulstoff auf Lager. Wissen die Prominenten, was ein Siebtklässler im Matheunterricht längst auf dem Kasten haben sollte?

Natürlich gibt es auch wieder jede Menge kuriose Fragen, die eher selten auf dem Stundenplan stehen: Wie können Schallwellen in Dunstabzugshauben Leben retten? Warum gehen Robben manchmal in die "Bananenstellung"? Und welche Ampelmännchen gibt es wirklich?

Legendäre Helden

Fragen, die nur Kinder stellen. Und die glasklaren Antworten dazu kommen wieder von den legendären Helden aus der "Sendung mit der Maus":

Für Armin Maiwald, Ralph Caspers, Siham El-Maimouni und Christoph Biemann ist kein Rätsel zu groß und kein Experiment zu schwer. Denn bei "Frag doch mal die Maus" gehen sie verblüffenden Alltagsfragen auf den Grund, an die sich sonst (fast) keiner traut.

Gastgeber Eckart von Hirschhausen lüftet diesmal auch ein ganz privates Geheimnis:

»In dieser Sendung darf ich eine sehr schöne Idee für Social Media starten und verraten, in wen ich mich in der ersten Klasse verliebt habe.«

Natürlich wird Eckart von Hirschhausen seine Gäste wieder vor ganz besondere Aufgaben stellen: Puzzle für die Ohren: Wer erkennt Geräusche von Geräten, die wir längst nicht mehr benutzen? Fahrrad-Looping: Welcher prominente Gast schafft die meisten Umdrehungen? Und das süßeste Bingo aller Zeiten: Hier schmilzt leckere Schokolade.

Außerdem: Das große Außen-Experiment mit einem riesigen Kran: Für die Schaukel mit dem längsten Seil.

"Frag doch mal die Maus" ist eine Produktion des WDR in Zusammenarbeit mit "Ansager & Schnipselmann".

Andere Sendungen

9 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.