ARD Quiz App weiter auf Rekordjagd

Mehr als zwei Millionen Nutzerinnen und Nutzer haben sich registriert

ARD Quiz App
ARD Quiz App | Bild: ARD

Ob "Quizduell", "Gefragt – Gejagt" oder "Wer weiß denn sowas?" – die ARD Quiz App zu dem Quiz-Sendungen im Ersten spielt überall mit und wird immer beliebter: Mehr als zwei Millionen Nutzerinnen und Nutzer haben sich schon registriert.

Frank Beckmann, ARD-Koordinator Vorabendprogramm:

»Der enorme Erfolg der ARD Quiz App beweist, dass die Verzahnung von Fernsehen und Online mit dem richtigen Angebot funktionieren kann. Er ist aber auch großer Ansporn, noch besser zu werden. Zum Start der neuen Staffel ‚Wer weiß denn sowas?‘ haben wir uns daher viele Neuerungen vorgenommen, zum Beispiel die bessere Vernetzung mit Freunden für noch mehr Spielspaß. Ich freue mich besonders auf die Kommentarfunktion während jeder Sendung, die für noch größere Interaktivität sorgt.«

Die ARD Quiz App ist eine einzigartige Plattform, die für Quiz- und Showformate der ARD attraktive Interaktionsmöglichkeiten für die Zuschauer*innen bietet. Wer sich zum Beispiel als Kandidat*in bei "Gefragt - Gejagt" bewerben oder beim "Quizduell-Olymp" mitraten will, ist hier genau richtig.

Neue Staffel "Wer weiß denn sowas?"

Ab dem 9. November heißt es im Ersten wieder "Wer weiß denn sowas?". Wochentäglich stellen sich die Teamkapitäne Bernhard Hoëcker und Elton in der "schlauen Stunde ab sechs" den spannenden und skurrilen Fragen von Kai Pflaume. Unterstützt werden die beiden Ratefüchse von prominenten Mitspielern. Neben 48 Gästen live im "Wer weiß denn sowas?"-Studio sind in der neuen Staffel auch 52 Zuschauer, die sich über die ARD Quiz-App qualifiziert haben, als virtuelles Publikum dabei. Ab dem 1. November gibt es für alle User der ARD Quiz App die Möglichkeit, sich einen Platz im virtuellen Publikum zu sichern. 

Wer mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die ARD Quiz App unter hier kostenlos herunterladen.

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.