Ab November: Längste "Wer weiß denn sowas?"-Staffel aller Zeiten!

Mit rund 170 neuen Folgen geht es ab 9. November in die nächste WWDS-Runde

Wer weiß denn sowas?
Es geht wieder los! Mit rund 170 neuen Folgen in die bisher längste "Wer weiß denn sowas?" Staffel. Moderator Kai Pflaume (im Bild) und sein Rateteam Bernhard Hoëcker und Elton haben prominente Mitspieler eingeladen, um 50 Minuten lang um die Wette zu raten und dabei jede Menge Spaß zu haben. | Bild: ARD / Morris Mac Matzen

Das erfolgreiche Ratequiz mit Moderator Kai Pflaume und den Teamkapitänen Bernhard Hoëcker und Elton geht in die bisher längste neue Runde. Die Zuschauer können sich ab Montag, den 9. November 2020, wieder montags bis freitags um 18:00 Uhr, auf rund 170 brandneue Folgen mit dem lustigsten Quiz-Trio des Vorabends freuen. Moderator Kai Pflaume und sein Rateteam Bernhard Hoëcker und Elton haben prominente Mitspieler eingeladen, um 50 Minuten lang um die Wette zu raten und dabei jede Menge Spaß zu haben.

Und wie hat Kai Pflaume die lange Quiz-Pause verbracht? "Ich habe in diesem Sommer viel Zeit mit meiner Familie verbracht und hatte deutlich mehr Zeit für Sport als sonst. Zwischenmenschliche Kontakte mit meinen Gästen, Elton, Bernhard, dem gesamten Team und dem Publikum habe ich aber schon sehr vermisst."

Live-Gäste und Zuschauer: So ist die Lage zur aktuellen Corona-Situation

Der aktuellen Corona-Situation geschuldet und den Sicherheitsvorkehrungen zu genügen, werden neben 48 Gästen, die live im "Wer weiß denn sowas?"- Studio dabei sein können, auch 52 Zuschauer im virtuellen Publikum Platz nehmen.

Neu: Das virtuelle Publikum

In der neuen Staffel werden erstmals auch ZuschauerInnen im "virtuellen Publikum" Platz nehmen. Ab dem 1. November gibt es für alle Userinnen und User der ARD-Quiz-App die Möglichkeit, sich für einen Platz zu qualifizieren. Wer mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die ARD-Quiz-App unter www.daserste.de/quiz-app kostenlos herunterladen.

Oliver Kalkofe und Oliver Welke beim WWDS-Staffelstart

Die erste neue Ratewoche startet am 9. November 2020 mit einer spannenden Mischung prominenter Ratefüchse!

Los geht’s am Montag mit zwei lustigen Ollis: die Comedians Oliver Kalkofe und Oliver Welke sorgen nicht nur in der "heute-show" für jede Menge Spaß, sondern auch im WWDS-Studio. Am Dienstag batteln sich zwei echte Profi-Quizzer: die "Gefragt – Gejagt"-Jäger Otto Nagorsnik und Sebastian Klussmann. Garantiert witzig wird es, wenn am Mittwoch die Comedians Thomas Hermanns und Michael Mittermeier gegeneinander antreten. Wer weiß mehr richtige Antworten? Diese Frage stellt sich auch am Donnerstag, wenn das Team vom "ZDF-Morgenmagazin", Dunja Hayali und Mitri Sirin, an der Seite der Ratefüchse Bernhard Hoëcker und Elton um den Sieg kämpft. Zum Wochenausklang wird’s musikalisch, wenn die Künstlerin Oonagh und der Schlagersänger Ben Zucker nach Antworten suchen.

Die Woche bei "Wer weiß denn sowas"“ vom 9. bis 13. November 2020 im Überblick

Montag, 9. November – die Comedians Oliver Kalkofe und Oliver Welke  

Dienstag, 10. November – die Profi-Quizzer Klaus Otto Nagorsnik und Sebastian Klussmann

Mittwoch, 11. November – die Comedians Thomas Hermanns und Michael Mittermeier

Donnerstag, 12. November – die Moderatorin Dunja Hayali und der Moderator Mitri Sirin 

Freitag, 13. November – die Musiker Oonagh und Ben Zucker 

32 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.