1/1

Eldorado KaDeWe – Jetzt ist unsere Zeit (4)

Harry gefährdet mit seinen Drogenexzessen das Kaufhaus des Westens und beschließt mit seiner Freundin, der Prosituierten Erica einen Entzug zu machen. | Bild: ARD Degeto/RBB/Constantin Film/UFA Fiction / Dávid Lukács

Harry gefährdet mit seinen Drogenexzessen das Kaufhaus des Westens und beschließt mit seiner Freundin, der Prosituierten Erica einen Entzug zu machen.

KaDeWe-Juniorchef Harry Jandorf gefährdet mit seinen Drogenexzessen das Kaufhaus des Westens. Seine lesbische Schwester Fritzi steht zu ihm.

Die feministische Fritzi hat ein Ziel: Mode für die selbstbewusste Frau.

Fritzi und Hedi beim KaDeWe-Modeshooting mit Fotografin Fanny.

Die Jüdin Fritzi führt eine heimliche Beziehung mit der jungen Verkäuferin Hedi führt.

Hedis Verlobter Rüdiger engagiert sich bei den Nationalsozialisten.

Ruhe vor dem Sturm: KaDeWe-Buchhalter Georg gibt im „Eldorado“ eine Runde für seine Freunde Harry, Fritzi und Hedi aus.

Fritzi und Hedi genießen den Augenblick mit ihren Freunden Georg und Harry im Szene-Nachtclub „Eldorado“.

Gleichgeschlechtliche Liebe vorboten! Fritzi und Hedi werden im Szene-Nachtclub „Eldorado“ festgenommen.

Kontakte bei den Nationalsozialisten: Rüdiger holt seine Verlobte Hedi aus dem Gefängnis.

Fritzi soll in der Nervenheilanstalt ihre sexuelle Orientierung ausgetrieben werden.

In der Nervenheilanstalt: Fritzis Mutter Cordula lässt sie zwangseinweisen.