"Familie Dr. Kleist": Drehstart für die 9. Staffel

V.l.n.r.: Clara (Lisa-Marie Koroll), Tanja (Christina Athenstädt), Lotte (Anne-Sophie Triesch), Christian (Francis Fulton Smith), Paul (Julian König) und Bernd (Walter Plathe)
Clara, Tanja, Lotte, Christian, Paul und Bernd  | Bild: ARD / Volker Roloff

Dr. Christian Kleist und Tanja Ewald sind Eltern und Ärzte aus Leidenschaft – und auch in den neuen Folgen gilt es, den turbulenten Alltag zwischen den Verpflichtungen gegenüber den Patienten und den Anforderungen gegenüber der Familie zu meistern. Am 15. Januar 2019 beginnen die Dreharbeiten für die neue Staffel der beliebten Eisenacher Arztserie. Die Ausstrahlung im Ersten ist für Herbst 2019 im Vorabendprogramm geplant.

Die Darsteller

Neben Francis Fulton-Smith und Christina Athenstädt stehen wieder Luca Zamperoni, Lisa-Marie Koroll, Meo Wulf, Uta Schorn, Walter Plathe, Tom Radisch und Winnie Böwe, Nelly Hoffmann, Julian König, Anne Sophie Triesch sowie Diane Willems, Pauline Angert, Nicolas Wolf, Richard Kreuz u. a. vor der Kamera. Gedreht wird vom 15. Januar bis Ende Juli 2019 in Eisenach und Umgebung.

Zum Inhalt

Der Eisenacher Arzt Dr. Christian Kleist und seine Lebensgefährtin, die Gynäkologin Tanja Ewald, haben mal wieder alle Hände voll zu tun, um die Herausforderungen ihres Patchwork-Alltags und die Organisation der Praxisgemeinschaft unter einen Hut zu bringen. Tatkräftig unterstützt werden sie von Dr. Michael Sandmann, Christians Kollege und Vater seiner Enkelin Rosalie, der mit dem Mädchen seit kurzer Zeit im Dachgeschoss der Familienvilla wohnt. Christians Tante Inge und ihr Lebensgefährte Bernd kümmern sich nicht nur um den "Eisenacher Treffpunkt", sondern stehen auch der Familie mit Rat und Tat zur Seite. In der Praxis sorgt dagegen Dr. Carolin Thelen für frischen Wind; die junge Allgemeinmedizinerin ist auf dem Weg zur Fachärztin und die Neue im Team der Praxisgemeinschaft.

Auch in der Villa müssen alle enger zusammenrücken: Denn nicht nur Christians jüngster Sohn Paul und Tanjas Tochter Lotte wohnen im gemeinsamen Haus, sondern plötzlich steht Luisa, Tanjas älteste Tochter, vor der Tür. Obwohl sie ausgezogen sind, lassen es sich Christians Kinder Piwi und Clara natürlich nicht nehmen, zu allen wichtigen Familienereignissen zurück in die Heimat zu kommen.

Zur Produktion

"Familie Dr. Kleist" ist eine Produktion der Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft mbH (Produzentinnen: Dr. Beatrice Kramm, Winka Wulff) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Regie führen Carsten Meyer-Grohbrügge (Folge 114 bis 117), Philipp Osthus (Folge 118 bis 121), Heidi Kranz (Folge 122 & 123), Till Müller Edenborn (Folge 124 & 125) und Laura Thies (Folge 126 bis 129). Die ersten vier Drehbücher stammen von Bele Nord (Head Autorin), Jochim Scherf, Daniel Keil und Günter Overmann. Executive Producer ist Jana Brandt (MDR), die Redaktion hat Adrian Paul (MDR).

59 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.