Ausblick auf die neuen Folgen

Ab 3. September um 18:50 Uhr im Ersten

Die jungen Ärzte
Das Team vom Johannes-Thal-Klinikum (JTK). | Bild: ARD/Markus Nass / Markus Nass

Das lange Warten hat bald ein Ende für die Fans "der jungen Ärzte": Am Donnerstag, den 03. September, 18:50 Uhr, starten mit Episode 226 ("Menschliche Makel") neue Folgen der sechsten Staffel. Wir geben schon einmal einen kleinen Ausblick.

Große und kleine Fälle

Auch diesmal beschäftigen große und kleine Fälle die Ärzte: Pflegeeltern wider Willen, Patientinnen, die zuvor geheilt entlassen wurden oder alte Weggefährten, die den Weg zurück nach Erfurt finden. Immer ganz nah dran: das Ärzteteam des Johannes-Thal-Klinikums Erfurt.

Was steht "bei den jungen Ärzten" an?

Doch auch privat stehen dem Team um Ausbilderin Dr. Leyla Sherbaz und Oberarzt Dr. Matteo Moreau bewegte Zeiten bevor. Nachdem Ben Ahlbeck die Facharztprüfung ein zweites Mal nicht geschafft hat, rutscht er ab in Selbstzweifel. Als Leyla dann noch einen schweren Fehler begeht, steht plötzlich alles auf dem Spiel. Auch Fachärztin Dr. Theresa Koshka kämpft mit der Liebe. Sie steht zwischen zwei Männern. Doch bald wird ihr klar, was wie wirklich will. Oder besser: wen.

Fachärztin Julia Berger fühlt sich durch ihre Arbeit auf der Kinderwunschstation motiviert, auch die eigene Zukunft anzugehen. Dabei stößt sie auf ein überraschendes Ergebnis.

Dr. Elias Bähr weiß noch nicht, dass er eine neue Frau in seinem Leben will, bis eine alte Bekannte ins Klinikum stolpert. Dennoch muss da auch sein bester Kumpel Ben ordentlich nachhelfen.

Assistenzärztin Rebecca Krieger kämpft gleich an mehreren Fronten. Nicht nur bietet sie Dr. Matteo Moreau die Stirn, weil sie sich seinen Spielchen nicht mehr aussetzen will. Auch den Familienangelegenheiten kann sie nicht mehr fliehen. Wolfgang Berger will die verlorene Zeit mit Rebecca nachholen und es gibt kein Entkommen!

Kaum Kontakt zu seiner Familie hat hingegen Assistenzarzt Tom Zondek. Den traurigen Grund beichtet er seinen Freunden erst spät. Auch die junge Assistenzärztin Dr. Emma Jahn hat ein Geheimnis und außer Mikko darf keiner von davon erfahren. Wie lange kann das gut gehen?

"Die jungen Ärzte" können sich sicher sein, dass sie in diesen Zeiten alle ein Auge aufeinander haben und für einander einstehen. Denn nur zusammen lernen sie am Meisten und erreichen ihr Ziel: noch großartigere Ärzte zu werden.

29 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.