Jaëla Carlina Probst als Ramona ‚Mo‘ Unruh

Jaëla Carlina Probst spielt Ramona ‚Mo‘ Unruh
Jaëla Carlina Probst spielt Ramona ‚Mo‘ Unruh | Bild: ARD/Markus Nass

Mo Unruh ist im zweiten Lehrjahr und heißt in Wirklichkeit Ramona. Auf den ersten Blick wirkt Mo unnahbar, fast schon gefährlich. Das machen die Haare im Lang-über-Kurzschnitt und die großflächigen Tattoos auf den Armen.

Doch sie liebt ihren Job als angehende Krankenschwester und liebt es noch mehr, für andere da zu sein. Mo hat nach einer längeren Odyssee über den Globus gleich im ersten Jahr am Volkmann-Klinikum zu ihrer Bestimmung gefunden.

Sie weiß längst, in welche Richtung sie sich spezialisieren will: Sie will "pflegerische Schmerzexpertin” werden, kurz "Pain Nurse". Je bedürftiger ihre Patienten sind, desto besser. Besonders gern arbeitet Mo mit alten Menschen. Nur die Dankbarkeit der Patienten hält sie nicht gut aus. Denn bei aller Großzügigkeit hat Mo Probleme damit, von anderen Menschen auch mal etwas anzunehmen.

Blättern zwischen Darstellern

Blättern zwischen Darstellern