Neue Fälle für Hauptkommissar Finn Kiesewetter

Drehstart für acht Folgen

Finn Kiesewetter und Lars Englen
Finn Kiesewetter und Lars Englen ermitteln bald wieder. | Bild: ARD / Georges Pauly

In Lübeck und Umgebung haben die Dreharbeiten zu acht weiteren Episoden von "Heiter bis tödlich – Morden im Norden" begonnen. Neben Sven Martinek, Ingo Naujoks, Marie-Luise Schramm und Tessa Mittelstaedt stehen für die dritte Staffel unter anderem Veit Stübner, Jürgen Uter, Christoph Tomanek und u. v. a. vor der Kamera.

Hauptkommissar Finn Kiesewetter und seine Kollegen müssen unter anderem den Mord an einem Schiedsrichter aufklären, einer Jugendbande das Handwerk legen, die die Nachbarschaft unsicher macht, das Rätsel um den Nackten und den Toten im Park lösen und den Kampf gegen einen vermeintlichen Ableger der italienischen Mafia aufnehmen. Viel zu tun für die Lübecker Kriminalpolizei!

Ab Folge 45 wird auch Staatsanwältin Elke Rasmussen wieder in das Geschehen eingreifen. Sie kehrt nach der Babypause an ihren Arbeitsplatz zurück.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.