1/1

Um Himmels Willen (247)

Die alljährliche Benefiz-Gala droht ins Wasser zu fallen. Die gestresste Frau Dornfelder braucht die Hilfe von Wöller und Schwester Hanna. | Bild: ARD / Barbara Bauriedl

Die alljährliche Benefiz-Gala droht ins Wasser zu fallen. Die gestresste Frau Dornfelder braucht die Hilfe von Wöller und Schwester Hanna.

Der Koch hat gekündigt, der Ochsen hat dichtgemacht: Huber und Schwester Hanna stehen vor verschlossener Tür.

Der Ochsen ist bis auf weiteres geschlossen. Wöller bittet Schwester Hanna um Hilfe, er kann nicht auf sein zweites Zuhause verzichten.

Der Koch Ralf Loderer versucht mit der Hilfe von Schwester Agnes seine Ehe zu retten. Gemeinsam haben sie ein Versöhnungsessen für seine Frau Marie im Kloster vorbereitet.

Die Nonnen Sina, Hildegard und Lela versuchen mühsam zu verbergen, wie schrecklich sie den Gesang der Mutter Oberin finden.

Benefiz-Gala: Wöller und Schwester Hanna rappen.

Schwester Agnes ist entzückt - Marianne Laban bringt die verschollene Madonnenfigur ins Kloster.

Die Schwestern Sina, Lela, Agnes und Felicitas bestaunen die Madonnenfigur.

Claudia zu Besuch bei Jens Lehner und dessen Kindern Oskar und Pia. Die Lehners werden Kaltenthal verlassen.