1/1

Positiv (254)

Schwester Hanna begrüßt die Mutter Oberin im Kloster. | Bild: ARD / Barbara Bauriedl

Schwester Hanna begrüßt die Mutter Oberin im Kloster.

Wegen den Verfehlungen der Nonnen, kommt es zum Machtkampf zwischen der Mutter Oberin und dem Weihbischof Landkammer.

Frau Krautstingl berichtet Schwester Hanna, dass ihre Mutter hohe Ausgaben durch Einkäufe beim Shopping-Kanal hat, an die sich diese aber nicht erinnert. Die Lieferadresse der Waren ist allerdings das Kloster.

Schwester Felicitas ahnt, dass sie wegen der Pakete, in Schwierigkeiten geraten wird.

Schwester Hildegard trifft sich mit Stolpe, der seit ihrem "Liebesmissverständnis" deprimiert das Mutterhaus gemieden hat.

Der Kindergärtner Martin Bauer ist HIV-positiv getestet. Er befürchtet, seine Freundin Else und seinen Arbeitsplatz zu verlieren. Schwester Hanna will ihm helfen.

Schwester Hanna stellt Elsie Kern zur Rede.

Marianne Laban übt mit Wöller, die Begrüßung der chinesischen Delegation.

Die Schwestern vom Kloster Kaltenthal halten zusammen: Schwester Agnes, Schwester Hanna, Schwester Felicitas und Schwester Lela.