Sarina Radomski ist Paula Sprenger

Kriminalhauptkommissarin Paula Sprenger (Sarina Radomski)
Kriminalhauptkommissarin Paula Sprenger (Sarina Radomski) | Bild: ARD / Markus Nass

Paula ist eine "Berliner Göre" mit sozialer Ader. Sie ist das Kommunikations-Ass mit Sinn für psychologische und soziale Zusammenhänge und damit die perfekte Ergänzung ihrer besten Freundin und Vorgesetzten Jasmin, die die Dinge eher nüchtern analytisch angeht.

Manchmal ist Paula ein bisschen vorschnell oder übergriffig, wenn es darum geht, sich für jemanden einzusetzen oder jemanden in Schutz zu nehmen. Es macht ihr allerdings nichts aus, zu scheitern. "Aus Fehlern wird man schlau" ist das Motto der effizienten Polizistin. Ihren Sohn Anton zieht sie zusammen mit ihrem Lebensgefährten Federico groß.

Sarina Radomski über ihre Rolle:

»Ich mag Paula dafür, dass sie den liebevollen Blick auf die Menschen nicht verliert. Ich stelle mir vor, dass das eine der schwersten Aufgaben ist in diesem Beruf: Die Menschen nicht zu verurteilen, sondern herauszufinden, was sie antreibt. Ich mag Paulas Witz und Klugheit, die, gepaart mit einer gewissen Naivität, immer wieder zu schönen Begegnungen führen.«

Blättern zwischen Darstellern