"Rote Rosen": Wiedereinstieg von Anna Mennicken

Vom Zimmermädchen zur Millionärin: Vivien alias Anna Mennicken kehrt zurück in die ARD-Daily-Novela

Vivien (Anna Mennicken) kehrt Anfang Januar 2021 zurück in die ARD-Telenovela.
Vivien (Anna Mennicken) kehrt Anfang Januar 2021 zurück in die ARD-Telenovela. | Bild: ARD / Thorsten Jander

Anna Mennicken hat in der Rolle der Vivien als erfrischend plietsches Zimmermädchen mit großen Träumen eine große Fangemeinde begeistert. Nun kehrt sie zu "Rote Rosen" zurück!

Vivien (Anna Mennicken) war mit Hannes (Claus Dieter Clausnitzer) nach Bhutan aufgebrochen, um für sich mit Meditation einen neuen Lebensweg zu entdecken. Der führte sie direkt nach Hollywood. Dort angekommen nimmt sie Hannes auf die Poolparty eines alten Freundes, des Musikproduzenten Richie Sky, mit. Ein Erlebnis mit bleibenden Folgen, da sie sich in Richies Sohn schockverliebt. Nun steht die Hochzeit an! Gemeinsam mit Hannes kommt sie als zukünftige Millionärin zurück nach Lüneburg, um ihren Junggesellinnen-Abschied zu feiern.

Viviens Rückkehr nach Lüneburg

Wie man es von Vivien nicht anders erwartet, sorgt die impulsive junge Frau für einige Turbulenzen. Hannes wird Diamantenschmuggel vorgeworfen, da in seinem Koffer die Steine für Viviens Ehering gefunden werden. Auch ihre ehemalige Chefin Amelie (Lara-Isabelle Rentinck) lässt die angehende Millionärin leiden. Erst als ihr alter Freund und Kollege Anton (Jean-Luc Caputo) mit ihr Klartext redet, kommt sie zur Besinnung. Die direkte und bodenständige Vivien ist zurück.

TV-Ausstrahlung: Wann ist Anna Mennicken wieder bei "Rote Rosen" zu sehen?

Anna Mennicken hat in der Rolle der Vivien als erfrischend plietsches Zimmermädchen mit großen Träumen bereits in den vergangenen Staffeln über sechs Monate eine große Fangemeinde begeistert. Die neuen Folgen mit ihr sind ab Anfang Januar 2021 im Ersten zu sehen.

"Rote Rosen" ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft (Produzenten: Emmo Lempert, Jan Diepers) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Redaktion haben Meibrit Ahrens und Frida Steimer (beide NDR).

39 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.