FAQs: Häufig gestellte Fragen

Tom Mikulla, Gerit Kling und Axel Buchholz
 | Bild: Olga Samuels

Häufige Fragen rund um die Erfolgstelenovela des Ersten beantworten wir hier nun auf einem Blick.

Aktuelle Termine für Studiotouren

Studioführungen starten wieder ab Januar 2020. Bei Interesse einfach in den Mailverteiler aufnehmen lassen, dazu bitte eine E-Mail schreiben an: dbehns@rote-rosen.tv.

Die Termine werden per mail bekannt gegeben.

Seit wann wird "Rote Rosen" gedreht?

Drehstart für die Telenovela war am 21. August 2006.

Wo spielt "Rote Rosen"?

"Rote Rosen" spielt in Lüneburg und die Serie wird auch in Lüneburg und Umgebung gedreht.

Wo gibt es Autogrammkarten?

Ihren Autogrammwunsch richten Sie bitte an die
ARD-Zuschauerredaktion
Postfach 20 06 65
80006 München

Bitte legen Sie einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei!

Wie kann man als Komparse bei "Rote Rosen" mitspielen?

Das Mindestalter beträgt aus Jugendschutzgründen 16 Jahre. Komparsen werden aus dem Großraum Lüneburg bezogen, um eine schnelle Einsetzbarkeit garantieren zu können. Die weiteren Rollen werden in der Regel mit ausgebildeten Schauspielern besetzt.

Komparsen-Bewerbungen per mail bitte an: Komparsen@rote-rosen.tv.

Lebenslauf + zwei Fotos (Gesicht- und Ganzkörper; kein Passfoto!)

Wer singt den Titelsong?

Joana Zimmer heißt die Interpretin des Titelsongs "This Is My Life".

Wird die Serie wiederholt? Wenn ja, wo und wann?

Wann und wo "Rote Rosen" wiederholt wird, erfahren Sie hier: Wiederholung in den Dritten