FAQs: Häufig gestellte Fragen

Bereits über 3000 Folgen "Rote Rosen" gibt es, doch einige Fragen bleiben gleich ...
Bereits über 3000 Folgen "Rote Rosen" gibt es, doch einige Fragen bleiben gleich ... | Bild: ARD / Thorsten Jander

Häufige Fragen rund um die Erfolgstelenovela des Ersten beantworten wir hier nun auf einem Blick.

Aktuelle Termine für Studiotouren

Da jeden Tag eine ganze Folge produziert wird, sind die Drehzeiten und Abläufe sehr eng getaktet. Daher ist es leider nicht möglich, während des Drehbetriebes einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die Schauspieler am Set anzutreffen.

Studioführungen werden gelegentlich außerhalb des Drehbetriebes angeboten.

Aufgrund der Corona-Situation werden aktuell leider keine Studioführungen angeboten. Sobald diese wieder stattfinden, benachrichtigen wir Sie gerne. Lassen Sie sich dazu in den Mailverteiler mitaufnehmen, in dem Sie uns einfach eine Mail an mfrank@rote-rosen.tv schreiben.

Unser Team ist regelmäßig im Außendreh zu sehen, die genauen Orte und Zeiten können wir leider nicht mitteilen. Tipp: Die Touristen-Information Lüneburg bietet thematische Stadtführungen zu einigen Drehorten der "Roten Rosen" an. Alle Infos dazu finden Sie hier: http://www.lueneburg.info/de/rote-rosen/

Seit wann wird "Rote Rosen" gedreht?

Drehstart für die Telenovela war am 21. August 2006.

Wo spielt "Rote Rosen"?

"Rote Rosen" spielt in Lüneburg und die Serie wird auch in Lüneburg und Umgebung gedreht.

Wo gibt es Autogrammkarten?

Ihren Autogrammwunsch richten Sie bitte an die
ARD-Zuschauerredaktion
Postfach 20 06 65
80006 München

Bitte legen Sie einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei!

Wie kann man als Komparse bei "Rote Rosen" mitspielen?

Beim Einsatz von Komparsen greifen wir auf Personen aus dem näheren Umfeld um Lüneburg zurück, da wir sie regelmäßig und oft sehr kurzfristig einsetzen müssen – oder auch Einsätze kurzfristig absagen oder verschieben müssen.

Das Mindestalter beträgt aus Jugendschutzgründen 16 Jahre.

Komparsen-Bewerbungen werden ausschließlich elektronisch angenommen. Ansprechpartner hierfür ist Herr Nicolas Stöcken unter der E-Mailadresse komparsen@rote-rosen.tv.

Wer singt den Titelsong?

Joana Zimmer heißt die Interpretin des Titelsongs "This Is My Life".

Wird die Serie wiederholt? Wenn ja, wo und wann?

Wann und wo "Rote Rosen" wiederholt wird, erfahren Sie hier: Wiederholung in den Dritten