INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Auf der Spur (3741)

24.03.23 | 49:17 Min. | Verfügbar bis 24.03.2024

Simon bemerkt unwohl, dass sich die Verbindung zwischen Marvin und Charlotte vertieft. Skeptisch erkundigt er sich mit Hilfe von Dilay nach Marvins Vergangenheit. Beide sind geschockt: Marvin saß drei Jahre im Gefängnis. Sie verbieten Charlotte, ihn nochmal in die WG mitzubringen - Marvin zieht sich gekränkt zurück. Charlotte will das nicht hinnehmen und versucht ihn umzustimmen – was wie eine Liebeserklärung klingt. Anette ist strikt gegen Maltes Plan eines Versicherungsbetruges, knickt aber ein, als klar ist, dass sie keinen Bankkredit bekommen wird. Sie will aber keine Details von Malte wissen. Doch dann bekommt Anette mit, dass Mathias Freund Ralf – der Staatsanwalt ist – ihnen auf die Spur kommen könnte. Mathias‘ Jugendfreund Ralf ist zurück in Lüneburg und überredet Sandra und Mathias, auf die Abschiedsparty des Spotlights zu gehen. Ein Revival für ihre Liebe? Amelie will den Manager-Award gewinnen, doch ihr Führungsstil kommt bei ihren Mitarbeitern nicht gut an. Jorik will Amelie helfen und schlägt zu Amelies Entsetzen einen Teambuilding-Workshop vor.

39 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an die ARD-Zuschauerredaktion: https://hilfe.ard.de/kontakt/. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.