10 Jahre Michael Niederbühl

Erich Altenkopf im Interview

Annabelle (Jenny Löffler) forscht nach, wie es Michael (Erich Altenkopf) geht. Gibt es Anzeichen, dass er das Opfer ihres Mordkomplotts sein wird?
Dr. Michael Niederbühl mit Annabelle | Bild: ARD / Christof Arnold

Die Folge 884 von "Sturm der Liebe" ist eine ganz besondere: Denn darin taucht Erich Altenkopf das erste Mal als Dr. Michael Niederbühl am "Fürstenhof" auf. Das war vor 10 Jahren! Wir haben mit Erich Altenkopf über seine Rolle gesprochen.

Michael und Annika
Folge 890: Michael untersucht Annikas Schulter. | Bild: ARD/Ann Paur

Kannst du dich noch an deinen ersten Drehtag bei "Sturm der Liebe" erinnern?

Natürlich! Ich bin mit einem kleinen, verletzten Hund in die Lobby gekommen. Der war so süß, dass ich glaube, dass sich die Zuschauer eher an diesen süßen Hund erinnern als an mich. (lacht)

Wann wurde dir klar, dass deine Rolle mehr ist, als ein kurzes Gastspiel?

Als ich zusammen mit André (Joachim Lätsch) in eine WG gezogen bin und somit einen festen Wohnsitz hatte.

André (Joachim Lätsch) zieht wieder zu Michael (Erich Altenkopf) in die Scheune.
André zieht wieder zu Michael in die Scheune. | Bild: ARD / Christof Arnold

Inwiefern hat sich Michael Niederbühl in den vergangenen 10 Jahren charakterlich verändert?

Gar nicht. Zum Glück ist er derselbe, ehrliche Gutmensch geblieben. Nur darf er mit der Zeit immer mehr Facetten seines Charakters zeigen. Er ist lustig, traurig, romantisch, blind, schwul, Liebhaber  und Ehemann, er spielt Klavier, tanzt Flamenco und mittlerweile gibt es nichts, was ,Dr. Niederbühl’ nicht heilen kann. Er hat Menschen aus dem Koma geholt und Krankheiten geheilt, die es auf diesem Planten noch gar nicht gibt. Es ist großartig.

Michael (Erich Altenkopf) lässt seinem Schmerz freien Lauf.
Folge 2463: Michael lässt seinem Schmerz freien Lauf. | Bild: ARD / Christof Arnold

Und Erich?

Ich bin leider auch derselbe geblieben. (lacht)

Wenn du die Möglichkeit hättest, einen Tag in "Sturm der Liebe" in eine andere Rolle zu schlüpfen – wer wärst du am liebsten und warum?

Auf jeden Fall einer der Bösewichte. Das ist tatsächlich das einzige, das Dr. Niederbühl nie sein darf: böse!

Mit welcher deiner Serienpartnerinnen hast du besonders gerne zusammengespielt?

Da kann ich mich unmöglich festlegen. Ich hatte das große Glück, immer sehr liebenswerte und talentierte Partnerinnen küssen zu dürfen.

Hochzeit: in einer intimen und romantischen Zeremonie geben sich Natascha (Melanie Wiegmann) und Michael (Erich Altenkopf) das Jawort.
Hochzeit: In einer intimen und romantischen Zeremonie geben sich Natascha und Michael das Jawort. | Bild: ARD / Christof Arnold

Welchen Einfluss hat die Rolle auf dein Leben?

Wo wir gerade beim Küssen sind: Das war am Anfang mit meiner Frau nicht so einfach. (lacht) Aber wir haben jetzt zwei großartige Kinder, ich denke sie hat mir verziehen.

Bei rund 200 Folgen pro Jahr – bleibt da noch Zeit für ein Privatleben oder andere berufliche Interessen?

Schwierig. Aber trotz des hohen Drehpensums schaffe ich es, viel Zeit mit meiner Frau und meinen beiden Kindern zu verbringen. Das ist mir auch sehr wichtig.

Wo siehst du dich in 10 Jahren?

Das ist doch klar, oder?

16 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.