"In Dulci Jubilo" – das Chorlied als exklusiver Download

Liedtext, Noten und Musikstück kostenlos zum Runterladen

Alfons und sein Chor
Alfons und sein Chor proben für den großen Auftritt. | Bild: ARD / Ann Paur

Alfons Sonnbichler stößt auf seinen verschmähten Vorfahren Sebastian Fichtner und findet bald heraus, dass dieser Kirchenmusiker war. Im Archiv der Dorfbibliothek entdeckt er tatsächlich eine unveröffentlichte Komposition seines verkannten Großonkels. Nachdem Michael ein paar Takte des schönen Werks für Chor und Klavierbegleitung auf dem Flügel angestimmt hat, ist für Alfons klar: Er will seinem Großonkel posthum zu Ehren verhelfen und das Stück aufführen.

Nachdem der Kirchenchorleiter das Stück abgelehnt hat, gründete Alfons einfach selbst einen Chor. Nach der turbulenten Suche nach Chormitgliedern wird nun fleißig geprobt.

Das Stück "In Dulci Jubilo" ist eine Komposition von Axel Kroell, Sebastian Fischer, Christoph Weis. Der Solopart wird gesungen von Judith Hildebrandt, unterstützt wird sie von dem Chor "Senti Voces" und den Darstellern aus "Sturm der Liebe".

Alle Downloads sind selbstverständlich kostenlos!

So laden Sie das Musikstück und die PDFs auf Ihren PC

Michael am Klavier, Alfons, Tanja und der Pfarrer
Bei den Proben spielt Michael "In Dulci Jubilo" am Klavier. | Bild: ARD / Ann Paur

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der Download-Links, wählen Sie die Funktion "Ziel speichern unter..." und speichern Sie die Datei auf Ihren PC.

Um den Liedtext und das Notenblatt anschauen zu können, müssen Sie den Adobe Reader installiert haben.

Musikstück nur anhören

Wenn Sie das Lied vorab anhören möchten, dann klicken Sie ganz normal mit der linken Maustaste auf den Link. Die Melodie spielt sich in dem Player ab, der auf Ihrem Computer als Standardplayer installiert ist.

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.