Drama, Baby, Drama: Bruce Darnell übernimmt Gastrolle in „Sturm der Liebe“

Drama, Baby, Drama: Bruce Darnell übernimmt Gastrolle in „Sturm der Liebe“
Drama, Baby, Drama: Bruce Darnell übernimmt Gastrolle in „Sturm der Liebe“ | Bild: ARD / Christof Arnold

Multitalent Bruce Darnell checkt im „Fürstenhof“ ein und spielt sich in der beliebten ARD-Telenovela selbst. Als Model, Entertainer, Showman und Interior-Designer ist Bruce Darnell viel beschäftigt und genießt deshalb umso mehr seine Auszeit in Bichlheim, für die ein witziger Zufall verantwortlich ist. Die gesamte Belegschaft des Fünf-Sterne-Hotels heißt ihn herzlich willkommen.  

Bruce Darnell: „Ich liebe die Serie ‚Sturm der Liebe‘ und war immer selbst ein treuer Zuschauer. Dass ich jetzt eine kleine Rolle bekommen habe, erfüllt mir einen Traum. Ich bin überwältigt von diesen wahnsinnig netten Schauspiel-Kolleg*innen und dem liebevollen Team hinter den Kulissen. Für mich waren das aufregende und wunderschöne Tage zugleich. Ich würde jederzeit wieder an den Fürstenhof zurückkehren.“

Schnell wächst er Hildegard und Alfons Sonnbichler (gespielt von Antje Hagen und Sepp Schauer) ans Herz – der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Die Einladung „Hildegards weltberühmten Schweinsbraten“ kennenzulernen, nimmt er gerne an. Am „Fürstenhof“ wartet außerdem sein größter Fan: Hanno (gespielt von Hanno Dobiat). Der sympathische Kellner ist schon lange ein Bewunderer von Bruces‘ ikonischem Laufstil und erhält von ihm ein persönliches Coaching.

Bruce Darnell blickt auf einen ungewöhnlichen Karriereweg zurück. Nach sechs Jahren bei den Fallschirmspringern in der US Army, zog er nach Deutschland und wurde hier als Model entdeckt. Viele Jahre auf internationalen Laufstegen folgten. Als Juror bei „Germany’s Next Topmodel“ wurde Bruce Darnell 2006 erstmalig einer breiten Öffentlichkeit bekannt und ist seitdem in unterschiedlichen TV-Formaten zu sehen.  

„Sturm der Liebe“ ist eine Produktion der Bavaria Fiction GmbH (Produzent: Marcus Ammon; Ausführender Produzent: Peter Proske-Clayton) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Telenovela wird nach den Ökologischen Standards der Filmbranche produziert und trägt seit 2022 das Label „Green Motion”. Die Redaktion liegt bei Nils Wohlfahrt (WDR/federführend) und Lara Okamoto (BR). Headautorin ist Claudia Köhler. 

„Sturm der Liebe“, ab 19. August 2024 wieder montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten  

20 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an die ARD-Zuschauerredaktion: https://hilfe.ard.de/kontakt/. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.