INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Spiel für Verliebte (3882)

31.08.22 | 49:16 Min. | Verfügbar bis 01.12.2022

Nachdem Michael Max versichert hat, sein Trauzeuge zu werden, wollen sie mit Vanessa und Carolin eine Dorfkapelle für die Trauung besichtigen. Vor der leeren Kirche hören Michael und Carolin die Orgel ertönen, welche einer Legende nach nur für Verliebte spielt. Von ihrem Ausflug inspiriert, trifft Michael eine spontane Entscheidung … Nachdem Paul Hennings Job gesichert hat, steht Hennings Wein- und Pralinenverkostung als neues Veranstaltungshighlight am Fürstenhof an. Josie ist erfreut, als Paul sie für die Planung der Verkostung hinzuzieht. Bei der Weinprobe mit Henning und Paul trinkt Josie jedoch etwas zu viel und es kommt zu einer peinlichen Situation. Um Alexandra entgegenzukommen und Pauls Job zu retten, willigt Christoph stattdessen in Eriks Kündigung ein. Trotz Werners Angebot einer guten Abfindung reagiert Erik über und stellt Christoph zur Rede. Denn er weiß, dass Paul seinen Job nur behalten darf, da er Christoph unterstützen muss. Zu Christophs Ärger hört Alexandra Eriks Vorwürfe mit. Auch André macht sich Sorgen über Alexandras Maßnahmen und hofft, durch Helenes Hilfe Informationen über Einsparungsmaßnahmen zu bekommen. Bei einem Friseurtermin versucht Helene Alexandra auszuhorchen, doch diese durchschaut schnell ihren Plan. Überraschenderweise verrät Alexandra Helene, welche Jobs sicher sind.

4 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.